Michiel Rooks Session von der DevOpsCon 2018

DevOps: Deploying auch am Freitag!

Redaktion JAXenter

Aus arbeitstechnischer Sicht ist Freitag ein Tag wie jeder andere. Nur nicht, wenn es um Deployments geht. Offensichtlich gilt das Deployen am Freitag als Horrorszenario für Entwickler. Diese Angst vor Freitagen nimmt Michiel Rook zum Anlass, um in seiner Session auf der DevOpsCon 2018 zu erklären, wie Deploying auch am Freitag gelingen kann bzw. wie man ohne große Zwischenfälle deployed.

Sicherlich gilt bei dem ein oder anderen auch das ungeschriebene Gesetz: „Freitags wird nicht deployed“.

Michiel Rook (Independent Consultant) hatte früher auch „Angst vor dem Freitag“! Begleiten Sie ihn, wenn er Ihnen in seiner Session auf der DevOpsCon 2018 von seinen Erfahrungen erzählt und erklärt, wie er das überwinden konnte. Er zeigt unter anderem, wie Risiko und Vertrauen aufbauen, helfen kann, wie man Jenkins Pipelines aufbaut, Tests automatisiert, sie fortsetzt und überwacht. Entdecken Sie trunk-based-Entwicklung, Feature Toggles, Pair Programmierung und andere Best Practices. All das kann helfen das Vertrauen aufzubauen, mehrmals täglich, an jedem Tag der Woche, zu deployen!

Michiel Rook is an experienced, passionate & pragmatic freelance coach, developer & speaker from the Netherlands. He loves helping teams and companies to develop better software and significantly improve their delivery process. When he’s not thinking about continuous deployment, devops or event sourcing he enjoys music, cars, sports and movies.
Java Whitepaper

Gratis-Dossier: Java 2020 – State of the Art

GraalVM, Spring Boot 2.2, Kubernetes, Domain-driven Design & Machine Learning sind einige der Themen, die Sie in unserem brandneuen Dossier 2020 wiederfinden werden!

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: