Deutsches Big Data Startup sichert sich 5,6 Millionen Unterstützung

Judith Lungstraß

Das deutsche Startup ParStream hat im Förderprogramm German Silicon Valley Accelerator (GSVA) die erste Finanzierungsrunde abgeschlossen und sich damit eine Unterstützung in Höhe von 5,6 Millionen Dollar gesichert. Zu den Investoren zählen Khosla Ventures, Baker Capital, Crunch Fund, Data Collective, Tola Capital und verschiedene Privatinvestoren.

ParStream betreibt Echtzeitanalyse für Big Data. Die erhaltene Finanzspritze möchte das Startup in die Produktentwicklung investieren und dazu verwenden, das internationale Wachstum voran zu treiben. So freut sich auch Dirk Kanngiesser, Geschäftsführer des German Silicon Valley Accelerator:

Wir sind sehr zufrieden und die Tatsache, dass eine der erfolgreichsten Venture Capital-Gesellschaften aus den USA in eine
deutsche GmbH investiert, ist etwas besonderes und belegt die Vorreiterrolle und die ausgezeichnete
Performance, die ParStream im Bereich Big Data liefert. Ein derartiges Investment ist für deutsche
Start-up-Unternehmen außergewöhnlich und sehr positiv zu bewerten!

German Silicon Valley Accelerator (GSVA) ist ein drei- bis sechsmonatiges, im Silicon Valley stattfindendes Förderprogramm für deutsche Startups. Bewerben konnten sich junge Unternehmen aus dem Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie.

Geschrieben von
Judith Lungstraß
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.