Deklarative UI-Entwicklung: Sapphire 0.5.2 verfügbar

Hartmut Schlosser

Das UI-Projekt Sapphire ist in Version 0.5.2 erschienen. Das Maintenance-Release behebt vor allem Bugs, die von der Community eingereicht wurden. Es handelt sich auch um das erste Release, das auf dem neuen Git Repository basiert. Das alte CVS Repository wird zwar noch einige Zeit zugänglich sein, allerdings nur als Read-only.

Sapphire ist ein Eclipse-Projekt, das das Schreiben von Benutzeroberflächen vereinfacht und ein deklaratives UI-Framework inklusive Renderer für das Eclipse-eigene Standard Widget Toolkit (SWT) bereitstellt. Als Hauptkonzept wird dabei der Property-Editor verwendet. Dieser Editor wird passend zur darunter liegenden Property gerendert, zum Beispiel eine Combobox für ein Feld mit sich dynamisch ändernden, zulässigen Werten. Für das UI-Layout unterstützt Sapphire eine breite Palette an SWT/JFace und Eclipse-spezifischen Komponenten wie das Eclipse Forms API, den grafischen Editor Graphiti, JDT-Funktionen und die TabbedPropertyView.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.