Datenfluss-Diagramme mit Eclipse erstellen: Projekt Damos vorgeschlagen

Hartmut Schlosser

Entwickeln von Datenfluss-Modellen soll mit dem neu vorgeschlagenen Eclipse-Projekt Damos erleichtert werden. Mittels Blockdiagrammen lassen sich Datenfluss-orientierte Modelle erstellen, die via Codegeneratoren in Quellcode übersetzt werden.

Obwohl in Wissenschaft und Ingenieurswesen gang und gäbe, mussten Eclipse-User bei dieser Art der Modellierung bisher auf externe Tools und Sprachen wie MATLAB/Simulink, Scicos und LabVIEW zurückgreifen. Mit Damos kann nun direkt in Eclipse designed werden, was auch bedeutet, dass von der reichen Modeling-Infrastruktur von Eclipse Gebrauch gemacht werden kann – genannt werden EMF, RMF, CDT, RTSC, TCF und Werkzeuge wie Papyrus, eTrice und Koneki.

Die Kernkomponenten von Damos stehen bereits auf der EclipseLabs-Hostingseite bereit und sollen im dritten Quartal 2012 nach Eclipse überführt werden. Im Detail sind dies ein GMF-basierter Blockdiagramm-Editor, ein C-Code-Generator, eine erste Block-Library und die deklarative Skriptsprache Mscript.

Das Damos-Projekt wird auf http://www.eclipse.org/proposals/tools.damos/ beschrieben.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.