Data-Processing-Plattform Hydra wird Open Source

Claudia Fröhling

Der Social-Data- und Bookmarking-Dienst AddThis stellt seine Data-Processing-Plattform Hydra ab sofort Open Source unter Apache-Lizenz zur Verfügung. Hydra zielt auf Daten-Qualität ab und dient sozusagen als Pipeline, die Daten durchqueren müssen, bevor sie von einer Suchmaschine indexiert werden. Hydra sitzt also zwischen der Suchmaschine und der Source-Integration, oder wie es auf der Projektseite beschrieben wird: „A common use-case would be to use Apache ManifoldCF to crawl a filesystem and send the documents to Hydra which in turn will process and dispatch processed documents to Solr for indexing.“

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Claudia Fröhling
Claudia Fröhling hat in verschiedenen Redaktionen als TV- und Onlineredakteurin gearbeitet, bevor sie 2008 zur Software & Support Media GmbH kam und sich bis 2014 um alle Projekte des Verlages im Ressort Java kümmerte. Claudia hat einen Abschluss in Politikwissenschaften und Multimedia Producing. Ihr Google+ Profil findest du hier.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: