Die finale Phase der großen JAXenter-Umfrage hat begonnen

JAXenter-Umfrage: Das sind die Trend-Programmiersprachen des Jahres 2016

Dominik Mohilo

© Shutterstock.com / Digital Storm

Mit welchen Technologien wollen Sie sich 2016 beschäftigen? Diese Frage steht im Mittelpunkt unserer großen JAXenter-Umfrage. Bereits seit drei Wochen läuft sie und die Leser unserer Portale JAXenter.de und JAXenter.com haben fleißig gevoted. Nun, da der Endspurt begonnen hat, ist es an der Zeit, ein kleines Zwischenergebnis zu präsentieren.

Seit 19. Januar läuft die JAXenter-Umfrage zu Ihren persönlichen Technologie-Trends 2016. Noch ist Zeit, mitzumachen. Lassen Sie uns wissen, mit welchen Themen Sie sich in diesem Jahr befassen wollen!

Vote here!

Zwischenstand: Programmiersprachen 2016

Natürlich war einer der zehn Schwerpunkte unserer Umfrage, mit welchen Programmiersprachen sich unsere Leserinnen und Leser in diesem Jahr beschäftigen wollen. Keine wirkliche Überraschung ist das sehr große Interesse an Java im Generellen und Java 8 Features im Speziellen. Etwa 47 Prozent der Teilnehmer finden Java „sehr interessant“, für 28,5 Prozent ist es noch „interessant“ – über 75 Prozent haben also Interesse an Java. Die Features von Java 8 haben sogar 85 Prozent unserer Leser als mindestens interessant eingestuft.
umfrage1
Eine kleine Überraschung war das große Interesse an JavaScript. Etwa 67 Prozent der Leser haben die Skriptsprache für 2016 auf dem Radar:

Bildschirmfoto 2016-02-10 um 13.57.37

Das Interesse für Scala, Groovy und TypeScript hält sich bei den Teilnehmern unserer Umfrage die Waage – die Stimmen verteilen sich gleichmäßig über die fünf Bewertungsabstufungen.

Bildschirmfoto 2016-02-10 um 15.36.35

 

Für Domänenspezifische Sprachen interessiert sich etwa ein Drittel der Teilnehmer, etwa ein Viertel kann sich für Swift, Go, Python und Clojure begeistern.

Bildschirmfoto 2016-02-10 um 13.59.46

Bildschirmfoto 2016-02-10 um 13.59.08

Bildschirmfoto 2016-02-10 um 13.59.17

Bildschirmfoto 2016-02-10 um 13.59.24

Bildschirmfoto 2016-02-10 um 13.59.39

Mäßiges Interesse haben die Umfrageteilnehmer an den Programmiersprachen Rust, (J)Ruby und PHP. Objective-C bildet das Schlusslicht: Gerade einmal fünf Prozent unserer Leserinnen und Leser haben vor, sich in diesem Jahr mit der Erweiterung für C zu beschäftigen.

Bildschirmfoto 2016-02-10 um 13.59.32

Bildschirmfoto 2016-02-10 um 15.42.04

Mitmachen!

Soweit also der Zwischenstand zum Thema Programmiersprachen. Die weiteren Technologie-Domänen: Frameworks, Software-Architektur, Data Storage, etc. werden wir uns in den nächsten Tagen anschauen.

Noch bis 19. Februar ist es möglich, die Endwerte der Umfrage zu beeinflussen. Verpassen Sie nicht Ihre Chance, mitzumachen: Ihre Meinung zählt!

 

Aufmacherbild: People that vote. Large group of people walking to and forming the shape of the word text vote on a white background. von Shutterstock / Urheberrecht: Digital Storm

Geschrieben von
Dominik Mohilo
Dominik Mohilo
Dominik Mohilo studierte Germanistik und Soziologie an der Goethe-Universität in Frankfurt. Seit 2015 ist er Redakteur bei S&S-Media.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: