Das sind die Finalisten der Eclipse Community Awards 2013

Hartmut Schlosser

In den Eclipse Community Awards 2013 werden jedes Jahr Einzelpersonen und Projekte ausgezeichnet, die sich besonders um die Eclipse Community verdient gemacht haben. Nachdem die Community in den letzten Wochen ihre Kandidaten vorschlagen konnte, hat die Eclipse Foundation nun die Finalisten bekannt gegeben.

Folgende Personen und Projekte haben es in die Endrunde geschafft:

Individual Awards:

  • Top Committer: Edward D. Willink, John Arthorne und Markus Knauer
  • Top Newcomer Evangelist: Benjamin Cabé, Jonas Helming und Russell Bateman

Project Awards:

  • Most Innovative New Feature or Eclipse Project: Eclipse Paho, EMF Diff/Merge, Intent und VJET Java Script IDE
  • Most Open Project: C/C++ Development tooling – CDT, EGit und The Orion Project

Technology Awards:

  • Best Application: Bonita Open Solution, Chronon 4 ‚Ops‘ und Talend Open Studio
  • Best Developer Tool: Klocwork Insight, Sonar und WireframeSketcher Wireframing Tool
  • Best Developer Plugin: e(fx)clipse, FindBugs Eclipse Plugin und JUnitLoop
  • Best Modeling Product: Obeo Designer und UMLet

Die Gewinner werden nun von einer Jury ermittelt und am 25. März 2013 auf der EclipseCon 2013 bekannt gegeben.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.