Das Dilemma der Aufwandsschätzung: Der Diskurs zwischen Kunde und Entwickler

Sven Müller und Joachim Seibert zeigen in dieser Pecha-Kucha-Session, was in der Kommunikation zwischen Kunde und Entwickler alles gut – und was schief laufen kann! Typischerweise stellt die Aufwandsschätzung ein Problem dar, da Schätzungen für komplexe Softwaresysteme nicht mit Alltagsschätzungen vergleichbar sind. Aufgezeichnet auf dem Agile Day der JAX 2014!

Kennen Sie Pecha Kucha? Diese Vortragsform erlaubt jedem Sprecher gerade mal 6 Minuten und 40 Sekunden. In dieser Zeit kann er mit exakt 20 Bildern, die genau 20 Sekunden eingeblendet werden, seine Idee – im wahrsten Sinne des Wortes – auf den Punkt bringen. Für die Zuhörer bedeutet dies: kein zeitraubendes „Gelaber“, dafür aber knackige und unterhaltsame Information.

Mehr JAX TV gibt’s auf unserem Vimeo Channel: www.vimeo.com/jaxtv

W-JAX 2014 - BT Days 2014Tipp: Nächste Woche startet die W-JAX mit ihrem einwöchigen Konferenz-Programm! Das Thema „Agile Softwareentwicklung“ wird sich dabei wie ein roter Faden durch die gesamte Konferenz ziehen. Und wer sich intensiv mit Scrum, Kanban & Co beschäftigen möchte, ist auf dem Agile Day (Montag, 3. November 2014) bestens aufgehoben!

Die Sessions:

Management vs. Agile – Johann-Peter Hartmann
Persönliche Retrospektiven – Johannes Thönes
Und wie war ich so? – Die Krux mit dem Feedback – Anna Löw
Der Kunde hat immer (Un)Recht – David Tanzer
Mythos High Performance Teams – ein Wunschtraum? – Gerrit Beine
Let’s talk about Speed? – Andre Karalus und Carsten Sensler
Softwarearchitektur in agilen Teams – Vom Elfenbeinturm zur Selbstorganisation – Roland Mast
Agile Day Expertenpanel – Mirko Schrempp

Infos unter: www.jax.de/wjax2014/special-days

 









Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: