Coderetreat – Wie sich Entwickler kreative Freiräume erhalten

Entwickler sind wie Musiker, die ständig mit demselben Repertoire auftreten und sich nicht die Zeit nehmen, neue Lieder einzustudieren.

Dafür, sich geschützte Räume zu schaffen, in denen sich Entwickler bewusst aus dem Tagesgeschäft ausklinken können, um einfach mal neue Dinge auszuprobieren, plädiert Martin Klose in dieser Pecha Kucha Session von der JAX 2014.

Wie kann es gelingen, aus der Anforderungsspirale des „Liefern, Liefern, Liefern“ auszubrechen und auch das notwendige „Üben, Üben, Üben“ zu kultivieren?









Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.