Cluster-Framework Spark 0.6.0 mit neuem Java API

Astrid Wagner

Das Open Source Cluster Computing System Spark hat jetzt die neueste Version 0.6.0 veröffentlicht. Das Release bietet vor allem Verbesserungen in der Performance, aber auch neue Features, wie etwa den standalone Deploy Modus.

Ziel der Entwickler war es, mit dem Release von Spark 0.6.0 Java-Entwicklern eine vereinfachte Anwendung zu ermöglichen. Um dies zu erreichen, wurde neben Mesos jetzt auch ein standalone Deploy Modus entwickelt, mit dem Cluster auch ohne externen Clustermanager gestartet werden können.

Zudem ist es jetzt auch möglich, Spark mit Java zu nutzen. Durch eine Java API Layer können alle Funktionen des Dienstes genutzt werden. Die neue, ausführlichere Dokumentation beinhaltet außerdem neben einem Quick Start Guide auch Anleitungen zum Deployment, der Konfiguration, dem Tuning und zur Scaladoc API. Dank einiger Engine Veränderungen soll das Spark Release 0.6.0 nun bis zu doppelt so schnell wie frühere Versionen sein.

Genauere Details und den Download-Link gibt es auf der Spark Webiste.

Geschrieben von
Astrid Wagner
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.