CloudBees startet Jenkins Enterprise

Hartmut Schlosser

PaaS-Anbieter CloudBees hat die Lancierung einer Enterprise Edition für den CI-Server Jenkins bekannt gegeben. Das Jenkins-Enterprise-Angebot stellt technische Ergänzungen für die Jenkins-Plattform sowie professionelle Support-Leistungen zur Verfügung.

Die Erweiterungen bestehen aus Plug-ins für große Installationen und die optimierte Verwaltung von Ressourcen, mit denen sich beispielsweise die Build-Zeiten reduzieren lassen. Sicherheitsbelange werden durch eine rollenbasierte Zugangskontrolle sowie einem WikiText Descriptions Plug-in berücksichtigt, mit dem sich potentielle XSS-Attacken über HTML-Descriptions ausschließen lassen.

Zusätzlich zum üblichen, drei Monate währenden Jenkins Long Term Support (LTS) bietet Jenkins Enterprise weitere neun Monate Serviceleistungen an. Detaillierte Informationen bietet die Projektseite.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.