Clojure 1.2 ist da

Hartmut Schlosser

Clojure 1.2 ist ab sofort verfügbar. Die Programmiersprache führt in der neuen Version Features wie Protokolle und Datatypes ein und weist Verbesserungen bei der Sequence Library und dem Agenten-Handling auf. Auch die User Contributions Library (Clojure Contrib 1.2) bietet laut Entwicklerblog zahlreiche Erweiterungen wie I/O-, String- und Print-Möglichkeiten. Die vollständige Liste der Änderungen findet sich im Change-Log.

Clojure ist eine funktionale, dynamische Sprache für die Java Virtual Machine (JVM). Clojure ist ein LISP-Dialekt und verfügt über ein Transactional Memory und Agent-System, das auf die Bedürfnisse nebenläufiger Prozess-Programmierung zugeschnitten ist.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.