Gut gebrüllt, Löwe!

CLion sagt Hallo: Version 1.0 der IDE für C/C++-Entwickler freigegeben

Michael Thomas

© Shutterstock.com/ abxyz

Mit CLion fügt der u.a. für seine Java-IDE IntelliJ IDEA und die auf Java- und JavaScript-Plattformen abzielende Programmiersprache Kotlin bekannte Tool-Anbieter JetBrains nun auch C und C++ seinem Portfolio unterstützter Sprachen hinzu.

Die plattformübergreifende, für Linux (64-Bit), Windows (64-Bit) sowie Mac OS X verfügbare Stand-Alone IDE ist auf die Entwicklung in C und C++ ausgerichtet. CLion unterstützt den C++11-Standard, JavaScript, XML, HTML sowie CSS und kann Präprozessordirektiven handhaben. Als Compiler kann unter Linux und OS X GCC oder Clang genutzt werden, unter Windows stehen MinGW 32/64 und Cygwin zur Auswahl. Als Buildsystem kommt CMake zum Einsatz.

Features

Der Editor erlaubt u. a. die gleichzeitige Bewältigung mehrerer Bearbeitungsaufgaben und unterstützt die Auswahl, Neuanordnung und Kommentierung des Code via Tastaturkürzel.

Außerdem kann die gesamte Codebasis on-the-fly analysiert werden, auf Wunsch werden dem User für die gefundenen Probleme entsprechende Quick Fixes angezeigt.

Der interne, auf GDB basierende, Debugger erlaubt beispielsweise das Setzen von symbolischen sowie Zeilen- und Ausnahmen-Breakpoints und die Evaluierung aller Ausdrücke.

Darüber hinaus bietet die IDE eine Integration in gängige Versionskontrollsysteme, namentlich Subversion, Git, GitHub, Mercurial, CVS, Perforce und TFS.

Testversion und Tutorials

Neben einer 30-tägigen Testversion stehen mehrere Tutorial-Videos bereit, die sich mit grundlegenden Funktionen der IDE beschäftigen. Darüber hinaus ist es möglich, sich für ein kostenloses, am 6. Mai stattfindendes Webinar anzumelden.

Ob sich CLion zu einem echten Konkurrenten für Eclipse oder Visual Studio entwickeln wird, bleibt abzuwarten. Einen optimistischen Blick in die Zukunft können sich die Macher jedoch durchaus leisten: So konnte CLion alleine im ersten Monat des Early-Access-Programms 30.000 Downloads verzeichnen.

Aufmacherbild: The close up of South American sea lion von shutterstock.com / Urheberrecht: abxyz

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Michael Thomas
Michael Thomas
Michael Thomas studierte Erziehungswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und arbeitet seit 2013 als Freelance-Autor bei JAXenter.de. Kontakt: mthomas[at]sandsmedia.com
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: