Browser IDE Orion mit neuer Doku

Hartmut Schlosser

Die Version 0.2 der Browser IDE Orion rückt näher. Der finale Release Candidate 3 wurde verabschiedet – und bringt als wichtigste Neuerung eine ausführliche Dokumentation mit. Sowohl für Orion-User als auch für Orion-Entwickler finden sich dort die wichtigsten Referenz-Infos für den Start mit Orion.

In der Doku wird die Motivation für die Entwicklung einer Eclipse-basierten Browser-IDE folgendermaßen beschrieben:

How can we create tools for open web development that are both powerful enough and elastic enough to support the full scope of the web as it continues to advance and grow?

Die Antwort bestehe darin, den Software-Entwicklungsprozess mit Web-typischen Tools und Methoden in das Web zu verfrachten:

In short, we will move software development to the web as a web experience, not by cloning the desktop IDE experience.

Der aktuelle Orion-Build ist auf der Projekt-Downloadseite bei Eclipse zu finden – alternativ kann über den eigenständigen Hosting-Service Orion Hub auf die Browser IDE zugegriffen werden.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.