Suche
Tom Hombergs Session von der JAX 2018

Best of REST: Eine umfangreiche Einführung

Redaktion JAXenter

Die meisten Tutorials im Netz zeigen, wie man einfache CRUD-Anwendungen mit REST implementiert. Was aber muss man tun, wenn die Funktionen, die über die REST-Schnittstelle exponiert werden sollen, über simples CRUD hinaus gehen? Wie schneidet man die Ressourcen, die über REST angeboten werden? Was verbirgt sich hinter dem Begriff „Hypermedia“ und dem hässlichen Akronym HATEOAS und wie hilft es mir? Diese und weitere Fragen beantwortet Tom Hombergs, Softwarearchitekt bei der adesso AG, in seiner Session von der JAX 2018.

Neben diesen Fragen zur Schnittstellen-Architektur werden in diesem Vortrag auch konkrete Fragen aus dem Entwickleralltag diskutiert: Wie teste ich mein REST API automatisiert? Wie halte ich die Dokumentation des APIs automatisiert auf dem aktuellen Stand? Wie schütze ich mein API vor unberechtigtem Zugriff? Die Antworten auf diese und weitere Fragen ergeben eine Checkliste mit den wesentlichen Punkten, über die man nachgedacht haben sollte, um ein REST API in einem produktionsreifen Zustand ausliefern zu können.

Best of REST from JAX TV on Vimeo.

Tom Hombergs ist Softwarearchitekt bei der adesso AG in Dortmund und begleitet Kundenprojekte als Entwickler, Architekt und Coach. Sein aktueller Fokus liegt auf der Umsetzung von verteilten Architekturen mit dem Spring Boot Ökosystem. Er ist Autor von Fachartikeln rund um die Softwareentwicklung und Redakteur auf baeldung.com, einer bekannten Quelle für Java-Tutorials. Nebenher schreibt er auf reflectoring.io über Java-Themen, contributed hier und da in Open Source Projekten und bringt den Open Source Gedanken mit in die Kundenprojekte. Tom ist unter dem Twitter-Handle @TomHombergs aktiv.

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: