Bescherung für Java-Entwickler: Google WindowBuilder und CodePro Profiler werden Eclipse-Projekte

Hartmut Schlosser

Google hat angekündigt, den Sourcecode der ehemaligen Instantiations-Produkte WindowBuilder und CodePro Profiler der Eclipse Foundation zu übergeben. Ein Proposal für das Eclipse-Projekt WindowBuilder steht bereits zur Einsicht bereit. Der CodePro Profiler soll in das neue Eclipse-Projekt Runtime Analysis Tools (RAT) überführt werden.

WindowBuilder ist ein Java GUI Builder, der sowohl SWT als auch Swing unterstützt. Ziel des Eclipse-Projektes soll es sein, ein Ökosystem aus quelloffenen und kommerziellen Erweiterungen zu schaffen, das für die Entwicklung von GUI Designern von der Kernfunktionalität des WindowBuilders Gebrauch macht.

Der CodePro Profiler ist eine Profiling-Lösung für Java-Anwendungen, mit der sich u.a. Performanz-Schwachstellen, Speicherlecks und Threading-Probleme aufspüren lassen. Die Codebasis des CodePro Profiler soll in das RAT-Projekt einfließen, in dem ein Framework für die Entwicklung weiterer Profiling-Werkzeuge entstehen soll.

Beide Projekte sollen bereits Teil des aktuellen Eclipse Indigo Release Trains werden, der Sammelveröffentlichung von aufeinander abgestimmten Eclipse-Projekten, die für Juni 2011 angekündigt ist.

Weihnachten kommt früh für Java-Entwickler„, freut sich auch Eclipse Foundation Direktor Mike Milinkovich, der die Projekt-Ankündigung als signifikante Nachricht für alle Java-Entwickler bezeichnet.

Today Google announced that they will be contributing two key pieces of Java tooling technology to proposed Eclipse Foundation projects. Two new projects are bringing to Eclipse product-quality code which have been highly regarded by Java developers for many years. Mike Milinkovich

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.