AWS Elastic Beanstalk ab sofort mit vorkonfigurierter Docker-Plattform

Michael Thomas
© Shutterstock/smereka

Wie wir berichteten, wächst das Docker-Ökosystem zur Zeit in einem beachtlichen Tempo. Zu den zahlreichen strategischen Partnern der quelloffenen Container-Technologie gehört seit etwas mehr als einem halben Jahr auch AWS Elastic Beanstalk. Diese Kooperation machte es möglich, über Elastic Beanstalk Anwendungen in Docker-Images oder Dockerfiles zu launchen; Docker wurde somit sozusagen zu einer alternativen Runtimeumgebung für Elastic Beanstalk. Um Docker und Elastic Beanstalk gemeinsam zu nutzen, war jedoch etwas Konfigurationsarbeit notwendig.

Diese Arbeit wird einem nun abgenommen: Ab sofort steht für die PaaS-Lösung AWS Elastic Beanstalk auch eine vorkonfigurierte Docker-Plattform bereit, die auf den kürzlich veröffentlichten offiziellen Repositories für Sprachstacks basiert; wie bei den meisten unterstützten Runtimes der Fall, so können auch die vorhandenen Elastic Beanstalk-Ressourcen dazu genutzt werden, weitere AWS-Services zu integrieren.

Bereitstellung

Erstellte Images können wie alle anderen Docker-Container auch über die Elastic Beanstalk-Konsole oder die Kommandozeilenschnittstelle bereitgestellt werden; optional kann man weitere Bereitstellungsinstruktionen über die Beanstalk-eigene Dockerrun.aws.json-Konfigurationsdatei festlegen. Bislang unterstützt Elastic Beanstalk die Docker-Container-Typen Python 3.4, Java 7 GlassFish 4.0 und Java 8 GlassFish 4.1.

Die Dokumentation hält einen ausführlichen Entwickler-Guide bereit, der unter anderem die Bereitstellung vorkonfigurierter Docker-Container behandelt sowie die API-Referenz entält. Die Docker-Imanges sind im Docker-Hub erhältlich, der Quellcode ist auf GitHub abrufbar.

Aufmacherbild: Young stalks of a string bean on poles von Shutterstock / Urheberrecht: smereka

Geschrieben von
Michael Thomas
Michael Thomas
Michael Thomas studierte Erziehungswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und arbeitet seit 2013 als Freelance-Autor bei JAXenter.de. Kontakt: mthomas[at]sandsmedia.com
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: