Volker Gruhn

Volker Gruhn
Prof. Dr. Volker Gruhn gründete 1997 die adesso AG mit und ist heute Vorsitzender des Aufsichtsrats. Er ist Inhaber des Lehrstuhls für Software Engineering an der Universität Duisburg-Essen. Sein Forschungsschwerpunkt in diesem Bereich bezieht sich auf mobile Anwendungen. Prof. Dr. Gruhn ist Autor und Coautor von rund 200 nationalen und internationalen Veröffentlichungen und Konferenzbeiträgen.
Beiträge dieses Autors

New Culture of Transformation: Die zentralen Aspekte des digitalen Wandels

Als Tiger springen und als Bettvorleger landen – dieses Bild beschreibt den Umgang vieler Unternehmen mit der digitalen Transformation. Da stilisiert einerseits das Management jede kleine Prozessoptimierung zu einer Antwort auf die digitalen Herausforderungen unserer Zeit hoch. Da verpuffen andererseits viele Initiativen in strategisch-nebulösen Workshops oder Arbeitsgruppen. Damit beides nicht passiert, bedarf es eines Ansatzes, der alle wichtigen Themen rund um die digitale Transformation in einen Gesamtzusammenhang stellt, der Zusammenhänge verdeutlicht und Entwicklungspfade aufzeigt. Die New Culture of Transformation ist ein Vorschlag dafür.

Drei Formen der digitalen Transformation: Welche Treiber wirklich für Umwälzungen sorgen

Momentan klebt das Etikett der digitalen Transformation auf nahezu jedem Thema oder Projekt, das irgendwie mit dem Einsatz von IT-Systemen zu tun hat. Jeder Websiterelaunch wird zur „Initiative Digitale Transformation“ und jede App zur Speerspitze der eigenen mobilen Offensive. Aber es gibt aktuell ein paar Themen und Treiber, die wirklich für Umwälzungen sorgen. Den Verantwortlichen bieten sich unterschiedliche Strategien an, darauf zu reagieren.

Digitale Transformation: Zwischen Entwickler und Ingenieur

Die digitale Transformation von Unternehmen sorgt dafür, dass Entwickler nicht nur die Anwendung selbst und ihre Anwendung verstehen müssen, sondern auch ihre Partner auf der Hardwareseite: die Ingenieure. Dabei hilft es genau zu verstehen, wie ihre Welt der Cyber Physical Systems funktioniert.

New School of IT – IT muss neu gedacht werden

Was haben Google mit einer Bank, Instagram mit einer Versicherung oder Facebook mit einem Telekommunikationsunternehmen gemeinsam? Die Frage deutet es schon an: Mehr, als es auf den ersten Blick scheint. „Digitale Unternehmen“: Unter diesem Stichwort können all die genannten Firmen und Branchen einsortiert werden. Die Verarbeitung von Informationen – ohne dass andere Produktionsmittel oder -verfahren eingesetzt werden müssen – ist das bestimmende Element ihrer Geschäftstätigkeit. Aber allen digitalen Gemeinsamkeiten zum Trotz gibt es zwischen diesen Unternehmen große Unterschiede in der Wahrnehmung und Wertschätzung der IT.

New School of IT – IT muss neu gedacht werden

Was haben Google mit einer Bank, Instagram mit einer Versicherung oder Facebook mit einem Telekommunikationsunternehmen gemeinsam? Die Frage deutet es schon an: Mehr, als es auf den ersten Blick scheint. „Digitale Unternehmen“: Unter diesem Stichwort können all die genannten Firmen und Branchen einsortiert werden. Die Verarbeitung von Informationen – ohne dass andere Produktionsmittel oder -verfahren eingesetzt werden müssen – ist das bestimmende Element ihrer Geschäftstätigkeit. Aber allen digitalen Gemeinsamkeiten zum Trotz gibt es zwischen diesen Unternehmen große Unterschiede in der Wahrnehmung und Wertschätzung der IT.