Uwe Schindler

Uwe Schindler
Uwe Schindler ist Mitglied des Project Management Committee im Apache-Lucene-Projekt. Er ist mit seiner Consulting-Firma SD DataSolutions GmbH in Bremen ansässig und kümmert sich am Zentrum für Marine Umweltwissenschaften (MARUM) um die Suche nach geowissenschaftlichen Daten in der Umweltdatenbank PANGAEA.Blog: http://blog.thetaphi.deTwitter: @ThetaPh1
Beiträge dieses Autors

Apache Lucene und Solr 5.5 veröffentlicht

Das Apache Lucene Team hat heute Apache Lucene und Apache Solr in der Version 5.5 veröffentlicht. Die vorliegende Version ist das letzte Feature-Release bevor in Kürze Apache Lucene und Solr 6 herauskommen. Die kommende Version 6 wird mindestens Java 8 benötigen, es handelt sich mit dem aktuellen Release daher auch um das letzte, das mit Java 7 laufen wird.

Neuer Garbage Collector in Java 9: Was ändert sich – was bleibt?

Oracle hat mit der Entscheidung, das JDK Enhancement Proposal (JEP) 248 in seine Liste der für Java 9 vorgesehenen Features aufzunehmen und damit den Garbage-First (G1) Collector zum Standard-Garbage Collector für Server-Konfigurationen zu machen, für einige Diskussionen in der Java-Community gesorgt. Doch wo liegen die Unterschiede zwischen G1 und dem aktuellen ParallelGC? Welchen Handlungsbedarf gibt es für alle zukünftigen Nutzer von Java 9?

Was ist eigentlich Apache Lucene?

Spricht man von Lucene, ist oft die Java-Bibliothek gemeint. Die meisten nutzen aber wohl einen der Suchserver, die auf Lucene basieren: Apache Solr und Elasticsearch. Beide erleichtern das Deployment sowie die Integration von Lucene, indem sie die Suchmaschine als unabhängigen […]