Torsten Zimmermann

Torsten Zimmermann
Torsten Zimmermann arbeitet an verschiedenen I-4.0-Arbeitskreisen der Industrie mit. In loser Reihenfolge beschreibt Torsten Zimmermann die Hintergründe, Entstehungsgeschichte und Lösungsansätze zu I 4.0.
Beiträge dieses Autors

Industrie 4.0: Vorsprung durch Software

Die Industrie 4.0 soll die Verzahnung der industriellen Produktion „mit modernster Informations- und Kommunikationstechnik“ bezeichnen. Zentraler Erfolgsfaktor und wesentlicher Unterschied zu Computer-integrated Manufacturing (Industrie 3.0) soll die Anwendung der Internettechnologien zur Kommunikation zwischen Menschen, Maschinen und Produkten sein. Cyber-physische Systeme und das Internet der Dinge bilden hierbei die technologische Basis.