Thomas Zierer

Thomas Zierer
Thomas Zierer ist technischer Architekt bei der Bayerischen Landesbank in München. Als Mainframe- und Eclipse-Enthusiast sucht er Mittel und Wege, Technologien aus siebzig Jahren IT zu verknüpfen.
Beiträge dieses Autors

COBOL-Entwicklung für den Mainframe mit Eclipse

Großrechner? COBOL? Alles längst ausgestorben? Weit gefehlt: Banken und Versicherungen schätzen nach wie vor die strikte Abwärtskompatibilität und Ausfallsicherheit des Dinosauriers Großrechner: Steht doch das „z“ im Betriebssystem z/OS zurecht für „zero downtime“. IBM, wenn auch hier nicht gerade neutraler Beobachter, schätzt, dass 55 Prozent aller weltweiten Enterprise-Anwendungen in der einen oder anderen Weise COBOL-Code verwenden.