Suche

Stefanie Schäfers

Stefanie Schäfers
Stefanie Schäfers studierte zunächst Anglistik in Marburg und machte anschließend ihren Masterabschluss im Bereich Creative and Cultural Industries an der Glasgow Caledonian University in Glasgow, Schottland. Seit August 2014 ist sie als Redakteurin in der Redaktion des PHP Magazins bei Software & Support Media tätig. Zuvor absolvierte sie bereits mehrere Praktika in Online-Redaktionen und Verlagen.
Beiträge dieses Autors

GitLab 10 bringt Auto DevOps und Group Issue Boards

Die Versionsverwaltung GitLab erreicht mit dem Release von Version 10 einen weiteren Meilenstein und bringt viele Neuerungen mit – darunter etwa Auto DevOps und Group Issue Boards. Außerdem gab es Verbesserungen beim Issue-Management.

Swift 4.0 offiziell erschienen

Auch Apple genießt den Herbst und spendiert Updates: Swift 4.0 ist offiziell erschienen und bringt mehr Stabilität und umfangreiche Verbesserungen an der Standard-Library. Außerdem bringt die neue Sprachversion einige weitere neue Features mit.

AngularDart 3.0 ist da

Mit AngularDart 3.0 ist die neue Major-Version des Frameworks erschienen. Im Gepäck hat sie eine Reihe Verbesserungen – aber auch einige Breaking Changes.

TypeScript 2.3 ist da

Rund drei Wochen nach der Veröffentlichung des Release Candidates von TypeScript 2.3 steht die neue TypeScript-Version final zur Verfügung – und bringt eine Reihe neuer Features mit!

ECMAScript 2017 – das sind die neuen Features

Mit ECMAScript 2017 steht die nächste Version des JavaScript-Standards in den Startlöchern. Nach dem TC39-Meeting im Januar steht nun das Feature-Set des diesjährigen Updates fest – und das umfasst unter anderem endlich die lang erwartete Implementierung von Async-Funktionen.

TypeScript 2.1 final erschienen

Rund einen Monat nach der Veröffentlichung des Release Candidates von TypeScript 2.1 steht die neue TypeScript-Version nun final zur Verfügung. Sie bringt eine Reihe Neuerungen und Verbesserungen mit – darunter zum Beispiel downlevel async/await, eine verbesserte Inference und die Implementierung von object rest & spread.

Git 2.11 steht zur Verfügung

Pünktlich rund drei Monate nach der Veröffentlichung von Git 2.10 steht mit Version 2.11 das nächste Update für das Versionsverwaltungssystem zur Verfügung. Im Vordergrund stehen dabei neben umfangreichen Performance-Verbesserungen etwa auch Änderungen an den SHA1-Namen sowie zahlreiche Bug-Fixes.

JS Foundation will JavaScript-Community näher zusammenbringen

Gerade im JavaScript-Bereich gibt es unzählige Open-Source-Projekte und -Technologien, die beim Erstellen, Testen und Deployen von Applikationen zum Einsatz kommen. Um diese besser zu organisieren und die JavaScript-Community näher zusammenzubringen, wurde nun unter dem Motto „Innovate Together“ die JS Foundation ins Leben gerufen.

Rust 1.12 steht zur Verfügung

Gut sechs Wochen nach dem Release von Rust 1.11 steht mit Rust 1.12 eine neue Version der Programmiersprache zur Verfügung. Im Vordergrund des Updates stehen eine Reihe Verbesserungen sowie einige signifikante Neuerungen – etwa ein neues Error-Message-Format.

DeepBench – Deep Learning Benchmarking Tool von Baidu

Vor allem in der jüngsten Vergangenheit hat Deep Learning in puncto Sprach- und Bilderkennung für einige Meilensteine gesorgt. Beteiligt daran sind nicht nur die gängigen Deep-Learning Frameworks wie TensorFlow oder das kürzlich Open Source veröffentlichte PaddlePaddle, sondern insbesondere auch bestimmte Hardware-Chips. Um deren Performance bei der Nutzung mit unterschiedlicher Deep-Learning-Software zu messen, hat Baidu Inc. nun mit DeepBench ein neues Benchmarking-Tool veröffentlicht.

Docker Security Scanning offiziell vorgestellt

Die moderne Software-Supply-Chain umfasst normalerweise mehrere Development- und IT-Teams, die nicht zwingend alle am gleichen Standort arbeiten. Das Entwickeln und Veröffentlichen von qualitativ hochwertiger Software ist dabei natürlich die Hauptaufgabe des Entwickler-Teams, und Risiko-Management ist ein Teil davon. Das nun vorgestellte Docker Security Scanning soll Entwicklern genau dabei behilflich sein.

Die Ergebnisse des Docker Survey 2016: Cloud, DevOps, Microservices

Docker ist aus der modernen Software-Entwicklung kaum noch wegzudenken und immer mehr Entwickler setzen in ihren Projekten auf die Container-basierte Technologie. Zu Recht, glaubt man den nun veröffentlichten Ergebnissen des Docker Surveys 2016. Darin zeigt sich vor allem eins: dass Docker immer mehr zur Schnittstelle der drei wichtigsten Aspekte einer modernen Applikations-Entwicklungsstrategie wird.

  • 1
  • 2