Redaktion JAXenter

Beiträge dieses Autors

Eclipse Foundation kündigt "MQTT Interop Testing Day" an

Seit März 2013 wird MQTT einem OASIS-Standardisierungsverfahren unterzogen. MQTT (Message Queue Telemetry Transport) ist ein leichtgewichtiges, quelloffenes-Protokoll auf Basis des Publish-/Subscribe-Patterns, das mittlerweile in einer Reihe von Projekten und Technologien im Internet der Dinge zum Einsatz kommt – aber auch […]

Eclipse DemoCamps im November und Dezember

Auch im November und Dezember, auf halber Strecke zwischen den Simultanreleases Kepler und Luna, findet weltweit wieder eine Reihe von Eclipse DemoCamps statt. Falls Sie noch nicht die Gelegenheit hatten, eines zu besuchen: Die meisten stehen noch bevor. Sollten Sie […]

Wenn aus Daten Wissen wird: Zu Besuch auf der GraphConnect London

Neo4j ist zweifelsohne eine Pioniertechnologie: Der Begriff „Graphdatenbank“, der heute ihresgleichen bezeichnet, war noch nicht einmal geprägt, als die Java-Technologie vor mehr als zehn Jahren das Licht der Welt erblickte. Mittlerweile hat Neo4j eine beeindruckende Erfolgsgeschichte zu verzeichnen – und der Hype wird immer größer. Um den Erfolg Neo4js zu zelebrieren und nicht nur Daten, sondern auch die wachsende Community zu vernetzen, veranstaltet das Unternehmen Neo Technology, das die Neo4j-Entwicklung seit 2007 offiziell finanziert, seit einiger Zeit auch Konferenzen. Zur fünften – und ersten europäischen – „GraphConnect“ fanden sich am 18. und 19.11. Nutzer und Fans von Neo4j im Londoner Dexter House ein.

Xtext for Xmas: Version 2.5 erscheint am 11. Dezember

Xtext-Fans dürfen sich über ein frühes Weihnachtsgeschenk freuen: Wie Projektleiter Sven Efftinge im Projektblog ankündigt, erscheint am 11. Dezember Version 2.5 des Open-Source-Frameworks zur einfachen Entwicklung domänenspezifischer Sprachen. Ein Highlight des Releases nimmt Efftinge bereits vorweg: Die Version wird mit […]

„MQTT glänzt bei Push-basierter Kommunikation.“

Christian Götz und Dominik Obermaier sind Mitgründer der dc-square GmbH, einem Unternehmen, das sich auf die Entwicklung hochskalierbarer IoT-/M2M-Lösungen und die Beratung von Unternehmen in diesem Bereich spezialisiert hat. Sie halten außerdem Vorträge auf Konferenzen und schreiben Artikel im Bereich M2M. Auf der EclipseCon Europe sprachen wir mit ihnen über MQTT, ein leichtgewichtiges Protokoll für das Internet der Dinge, das ebenfalls zu ihren Schwerpunktthemen zählt.

Eclipse RAP 2.2 M3 führt „Row Templates“ ein

Der gerade veröffentlichte dritte Meilenstein von RAP (Remote Application Platform) 2.2 enthält ein neues Widget-Feature: Row Templates. Diese Zeilenvorlagen ersetzen das bisherige Spalten-Layout und lassen sich flexibel anpassen. Wie im Screenshot zu sehen, bestehen sie  aus einzelnen Zellen, die sich […]

WebSocket für GlassFish und WebLogic: Tyrus 1.3 erschienen

Tyrus, die WebSocket-1.0-Referenzimplementierung für den GlassFish- und den WebLogic-Server, ist in Version 1.3 erschienen. Neu ist u.a. die asynchrone Verarbeitung des clientseitigen connectToServer-Methodenaufrufs. Eine detaillierte Liste der Features und Bugfixes lässt sich der offiziellen Ankündigung entnehmen. Nicht behoben wurde TYR-263, […]

Voll ins Schwarze: Dart 1.0 ist da!

Vor etwa zwei Jahren wurde Dart auf der GOTO-Konferenz erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Heute präsentierte das Entwicklerteam um Lars Bak auf der Devoxx-Konferenz in Belgien das 1.0-Release der Programmiersprache. Wie Bak im Projektblog mitteilt, ist die maßgeblich von Google entwickelte […]

M2M Minutes: Roboter gegen Automatisierung und 3-D-Drucker dank Obama

Nach einer Spezialfolge zur Embedded Night auf der W-JAX präsentieren wir Ihnen diese Woche wieder die gewohnten Kurznachrichten aus der IoT-Welt. Internet of Things? Nie gehört Die weltweite IT-Security-Vereinigung ISACA hat im Rahmen ihres 2013 IT Risk/Reward Barometer eine Studie […]

Neue PaaS-Plattform Pivotal One: "Die Cloud ist die neue Hardware"

Kein Jahr ist es her, dass EMC und VMware die Pivotal-Initiative gründeten. Trotzdem blickt das Projekt bereits auf eine bewegte Geschichte zurück, die nun in der offiziellen Ankündigung von Pivotal One mündete. Diese neue „Multi-Cloud“-Platform-as-a-Service-Lösung (PaaS) basiert auf Pivotal CF, […]

Facebooks Query Engine Presto ist Open Source

Facebooks Query Engine Presto, die in Java entwickelt wird, steht seit einigen Tagen als Open Source zur Verfügung, wie das Unternehmen in einer offiziellen Notiz mitteilt. Hintergrund ist das große Interesse anderer Firmen an der Technologie, seit diese vergangenen Juni […]

M2M Minutes: Spaß mit MINDSTORMS NXT [W-JAX Special]

Premiere auf der W-JAX: Am Mittwoch Abend fand in diesem Jahr erstmals eine „Embedded Night“ statt. Die Stars des Abends waren Roboter-Fahrzeuge der Lego-MINDSTORMS-NXT-Serie und AR.Drone-Quadrokopter. In zwei Konferenzräumen fanden sich interessierte Konferenzteilnehmer ein, um sich über die Hard- und […]

Stacks, kein Stückwerk: Der Web Architecture Day auf der W-JAX

Vert.x, Netty, WebSocket, ROCA und MEAN Stack – das waren die Themen des Web Architecture Days auf der W-JAX. Engagierte Speaker und randvolle Sessions kennzeichneten diesen Special Day. Es ist der Nachfolger des New School Web Day der letzten W-JAX, der in diesem Jahr allerdings weniger einzelne Technologien als deren Zusammenspiel in den Fokus rückte. Web Architecture eben.

Schnittstellen zur Innovation: W-JAX-Keynote über API-Management

APIs haben Konjunktur: In Zeiten von Trends wie Mobile, Cloud, Sozialen Plattformen und Big Data werden sie zunehmend zum bevorzugten Integrationsmodell für Unternehmens-IT. Zahlen und Fakten, die diesen Trend spiegeln, legten Raluca Khessin und Emmanuel Schmitt (beide Accenture) in ihrer […]

Big Data Days der W-JAX: Hadoop 2 – Jetzt erst recht!

Big Data Days ohne Hadoop, das wäre wie eine (W-)JAX ohne Java. Seit seinen bescheidenen Anfängen im Rahmen von Yahoos Suchmaschinen-Projekt Nutch ist das Java-Framework für verteilte, skalierbare Systeme zum Dreh- und Angelpunkt wegweisender Big-Data-Lösungen avanciert. Oder, wie der W-JAX-Speaker Kai Wähner es formuliert: „das Thema Nummer eins, wenn es um die Verarbeitung großer Datenmengen geht“ – nicht nur im Java-Umfeld, sondern auch weit darüber hinaus. Hadoop ist damit eine Art Exportschlager der Java-Welt. Und mit Version 2 wird sich das keineswegs ändern.