Redaktion JAXenter

Beiträge dieses Autors

Tutorial: TIG Stack schnell deployen mit Puppet Bolt

Nick Lewis, Senior Software Engineer bei Puppet, zeigt, wie man einen TIG Stack deployt – das ist ein Stack mit Telegraf, InfluxDB und Grafana – indem man Bolt einsetzt. Bolt ist ein Automatisierungstool, das, dank der Plug-ins der Puppet-Schmiede, Skripte in fast jeder Sprache ausführen kann. Dann schrauben wir mal los!

Agile ist tot. Lang lebe Modern Agile!

Agile ist erwachsen geworden: Vor achtzehn Jahren wurde das Manifest für Agile Softwareentwicklung veröffentlicht. Mittlerweile ist Agilität im Mainstream angekommen. Doch oft fühlt sich das nicht besser an – es geht wieder um Prozesse, Geschwindigkeit und Kontrolle. Dabei wollte das Agile Manifest doch etwas ganz anderes. Was man für erfolgreiches Agile braucht, zeigt Thomas Much in seiner Session auf der JAX 2019.

Continuous Delivery: Muster für schnelle und zuverlässige Releases

Heutzutage legen wir großen Wert auf die Skalierung unserer Systeme, das Testen von Chaos und die Reduzierung von MTTR in der Produktion. Doch unsere Delivery-Pipelines bekommen nicht annähernd so viel Liebe. In seiner Session auf der DevOpsCon 2019 stellt Manuel Pais bewährte Muster für ein schnelleres Continuous Delivery, auch im Hinblick auf die Sicherheit von Änderungen, vor.

DevOps-Transformation: Modelle, Grenzen und der Einfluss von Kultur

Fortschritt erfordert Veränderung. Es beginnt bei uns selbst, endet aber nicht dort. Abhängig von Ihrer Rolle wird von Ihnen mehr oder weniger häufig erwartet, dass Sie andere Menschen oder ganze Organisationen verändern – was fast immer eine schwierige, häufig eine frustrierende und manchmal sogar eine angsteinflößende Herausforderung ist. Wie können wir uns also mit Veränderung auseinandersetzen, ohne in Panik zu verfallen? Das zeigt Uwe Friedrichsen in seiner Session auf der JAX 2019.

Automatisierung, Orchestrierung & Korrelation – Der Weg zu agilem DevSecOps

Mit dem zunehmenden Einsatz agiler Methoden steigt die Häufigkeit der Auslieferung von Softwareversionen und Sicherheitsanforderungen. Etablierte Sicherheitsmethoden wie Risikoanalysen, Sicherheitsanalysen und Penetrationen, die mit phasenorientierten Methoden gut funktionieren, müssen in einer agilen Umgebung neu definiert werden. Wie das funktioniert, zeigt Gunner Winkenwerder (Checkmarx Ltd.) in seiner Session auf der DevOpsCon 2019.

Wie fit ist Java für die Cloud?

Die Betriebsanforderungen für Java-Anwendungen haben sich im Lauf der letzten Jahre deutlich gewandelt. Während lange Zeit permanent laufende Prozesse auf einzelnen Servern im Vordergrund standen, sind es heute zumeist viele kurzlebige Prozesse, die in der Cloud und auf Plattformen wie Kubernetes elastisch skaliert werden. In seiner Session von der JAX 2019 liefert Roland Huß eine umfassende Bestandsaufnahme, wie das Java-Ökosystem die Herausforderungen der Cloud annimmt.

Machine Learning: das Ende der Businesslogik?

Machine-Learning-Star Andrej Karpathy, Head of AI bei Tesla, beschreibt neuronale Netzwerke als Software 2.0. Also die neue Art zu Software zu entwickeln, die die klassische Art nicht ersetzen, sondern ergänzen wird. Passend dazu zeigt Oliver Zeigermann in seiner Session auf der JAX 2019, wo uns als Softwareentwickler Machine Learning begegnet, wo sich der Ansatz von Machine Learning grundsätzlich von dem der Softwareentwicklung unterscheidet und wo es Parallelen gibt.