Redaktion JAXenter

Beiträge dieses Autors

Strategic Domain-driven Design: So erstellt man wartbare Architekturen mit Angular und Monorepos

Mit Monorepos können große Anwendungen in kleine, übersichtliche Teile zerlegt werden. Dabei handelt es sich jedoch nur um eine Seite der Medaille: Zuvor gilt es nämlich festzulegen, anhand welcher Kriterien die Zerlegung erfolgen soll und wie die einzelnen Bibliotheken miteinander kommunizieren dürfen. Welche das sind, expliziert Manfred Steyer in seiner Session auf der JAX 2019.

Multi-Cloud-Computing: Einmal schreiben, überall laufen lassen!

Klassische Serverless-Technologien sind Cloud-anbieterbezogen und haben eine begrenzte Portabilität. In seiner Session auf der Serverless Architecture Conference 2019 stellt William Chia (GitLab) neue Open-Source-Technologien wie Kubernetes, Knative und GitLab Serverless vor und zeigt, wie sie es ermöglichen, Funktionen nur einmal zu schreiben und sie unter Verwendung des Computings von einem Cloud-Anbieter Ihrer Wahl auszuführen.

Serverless vs. Unternehmen: Wie Serverless uns zum *Ver*Lernen zwingt

Serverless verändert die Art und Weise, wie Software entwickelt, ausgeliefert und betrieben wird, grundlegend. Für viele Unternehmen wird dieser Wandel zu einer großen Herausforderung werden. Wie sich Serverless am besten mit bestehenden Unternehmenstrukturen vereinbaren und umsetzen lässt, zeigt Soenke Ruemplers in seiner Session auf der Serverless Architecture Conference 2019.

Going FaaSter: Kosten-Nutzen-Optimierung von Serverless auf Kubernetes

Serverless verspricht On-Demand, optimale Leistung zu festen Kosten. Wir sehen jedoch, dass die aktuellen Serverless-Plattformen diesem Versprechen in der Praxis nicht immer gerecht werden; Serverless-Anwendungen können unter Plattform-Overhead, mangelnder Leistung, „Kaltstarts“ usw. leiden. Tipps zur Optimierung von Serverless-Plattformen gibt Erwin van Eyk in seiner Session auf der Serverless Architecture Conference 2019.

Einführung in Go — ein Gopher im Netz

Mit dem Einzug der Clouds und Container in die Welt des Internets beziehungsweise der Rechenzentren konnte sich auch eine neue Programmiersprache etablieren, nämlich Go. Was Go besonders macht bzw. wo die Unterschiede zu Java liegen, erläutert Frank Müller in seiner Session auf der JAX 2019.

Infrastructure as Code: Tipps und Tricks von Dev bis Ops!

Das Handwerk der Software-Anwendungsentwicklung hat sich in den letzten dreißig Jahren stets weiterentwickelt. Im Vergleich dazu steckt Infrastructure as Code Development (IaC) noch in den Kinderschuhen. In ihrer Session auf DevOps Conference 2019 berichtet Emma Button von den wichtigsten Ereignissen als Anwendungsentwicklerin und zeigt, wie das Wachstum von Infrastructure as Code als eigenständiges Handwerk beschleunigt werden kann.

Serverless: Dem Mythos der Skalierbarkeit auf der Spur!

Eines der wichtigsten Features von Serverless-Architekturen sei die einfache Skalierbarkeit. Dieses Versprechen geistert im Serverless-Universum ständig umher. Doch wie steht es wirklich um die Skalierbarkeit hinsichtlich Serverless – Realität oder Mythos? Dieser Frage geht Mikhail Shilkov in seiner Session auf der Serverless Architecture Conference 2019 auf den Grund und zeigt, was es damit auf sich hat und was es dabei zu beachten gilt.