Redaktion JAXenter

Beiträge dieses Autors

Shenandoah und ZGC: Weniger Pausenzeiten bei der Garbage Collection

Mit Shenandoah und ZGC gibt es im OpenJDK erstmals zwei Low-Pause Garbage Collectors, die die berüchtigten Pausenzeiten von Java-Anwendungen auf Millisekunden beschränken. Wir stellen die Arbeitsweise der beiden Collectors vor, messen mit Hilfe einer praxisnahen Benchmark, ob die Collectors halten, was sie versprechen, und diskutieren, wie sich Shenandoah und ZGC voneinander abgrenzen.

W-JAX 2020: Programmtipps

Die W-JAX findet in diesem Jahr vom 2. bis 6. November als Hybrid-Konferenz statt: Wie gewohnt treffen sich Java-Enthusiasten lokal im Münchener Westin Grand Hotel; zusätzlich können Sie das Event von zu Hause aus besuchen und an allen Sessions und Workshops via Live-Stream teilnehmen. Tickets gibt es bis Donnerstag, 17. September zum speziellen Frühbucherpreis!

W-JAX 2020: Vergünstigte Early-Bird-Tickets noch bis Donnerstag, 13. August

Die W-JAX findet in diesem Jahr vom 2. bis 6. November als Hybrid-Konferenz statt: Wie gewohnt treffen sich Java-Enthusiasten lokal im Münchener Westin Grand Hotel; zusätzlich können Sie das Event von zu Hause aus besuchen und an allen Sessions und Workshops via Live-Stream teilnehmen. Tickets gibt es bis Donnerstag, 13. August zum speziellen Frühbucherpreis!

Classic Games Reloaded: Klassische KI gegen neuronales Netzwerk – Runde 1

Spieleklassiker erfreuen sich heutzutage einer großen Beliebtheit unter KI-Forschern und Programmierern, da die einfach strukturierten Spielewelten unter anderem ideale Testumgebungen für die Erforschung und Entwicklung von künstlichen neuronalen Netzwerken darstellen. Selbstverständlich werden auch wir uns diesem Trend nicht verschließen. Da wir jedoch die KI-Routinen unserer Spiele nicht von jetzt auf gleich völlig umkrempeln können, werden wir uns in diesem Artikel zunächst einmal mit den grundlegenden Aspekten von einfachen neuronalen Netzen beschäftigen.

Tutorial: Migration von Swing auf JavaFX

Obwohl JavaFX 2.0 bereits 2011 [1] erschienen ist, verfügen etliche Java-Anwendungen noch über eine Java-Swing-Oberfläche, so auch die Back-up-Software Areca oder MediathekView, die Sendungen der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten zum Download anbietet. Da Oracle JavaFX als Nachfolger von Swing betrachtet, zeigen wir, wie ein Umstieg auf JavaFX erfolgen kann. Das Tutorial berücksichtigt das Model-View-Controller-Pattern (MVC), auf dem Anwendungen mit grafischer Oberfläche üblicherweise basieren.

Gamification: Elemente aus Videospielen im Alltag sinnvoll einsetzen

Spieletypische Elemente in einem spielfremden Kontext – das verbirgt sich hinter Gamification. In unserem Alltag nehmen solche Anwendungen zu, beispielsweise durch Punktesammelsysteme wie Payback oder Ähnliches. Doch nicht immer ist die Umsetzung von Gamification gut gelungen. Dominik Ehrenberg gewährt in seiner Session auf der webinale 2019 Einblicke in die Gamification-Historie und gibt Hinweise für einen guten Gamification-Ansatz.