Michael Heuer

Michael Heuer
Michael Heuer ist Vice President, DACH bei Proofpoint. Neben einer Vertiefung der Zusammenarbeit mit Proofpoint-Kunden und -Partnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz, wird Michael Heuer zudem dafür verantwortlich zeichnen, das Unternehmenswachstum in der Region voranzutreiben. Michael Heuer verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Telekommunikations-, IT- und Cybersecurity-Branche. Dabei kann er eine ganze Reihe von Erfolgen vorweisen, bei denen er den Vertrieb in Verbindung mit dem Channel ausgebaut und die Sales-Strategie in einem schnelllebigen Umfeld optimiert hat. Bevor er zu Proofpoint wechselte, bekleidete Heuer leitende Positionen bei UUNET-Worldcom, BT, Akamai, Acquia und zuletzt bei Mimecast.
Beiträge dieses Autors

Themenkomplex Security: Insider-Bedrohungen – Verteidigung gegen menschliches Versagen

IT-Sicherheitsverantwortliche haben bereits genug damit zu tun, externe Angriffe von Cyberkriminellen abzuwehren. Daher stellen sie Angriffe, die ihre Quelle innerhalb des Unternehmens haben, vor eine besondere Herausforderung. Dies gilt besonders, da die Gefahren innerhalb des Verteidigungs-Perimeters entstehen und folglich die gängigen Abwehrmaßnahmen nicht greifen. Michael Heuer, Vice President DACH bei Proofpoint, gibt in diesem Artikel Ratschläge, wie man eine Bedrohung von Innen bekämpfen kann.

Themenkomplex Security: Mit überwachtem Zugriff Cyberattacken vorbeugen

Die moderne IT-Welt ist ein gefährliches Pflaster. Von der Entwicklung über das Deployment bis hin zur Nutzung fertiger Anwendungen gibt es quasi an jeder Ecke potentielle Schwachstellen. Kein Wunder also, dass „Security“ ein zentraler Bereich der Softwareentwicklung ist. In diesem Artikel gibt Michael Heuer, Vice President DACH bei Proofpoint, wichtige Tipps, wie man sich vor Cyberattacken schützen kann.