Markus Lackner

Markus Lackner
Markus Lackner ist Softwareentwickler beim österreichischen Bankenrechenzentrum ARZ. Seit mehr als 18 Jahren arbeitet er in verschiedenen Projekten an Design, Architektur und Entwicklung komplexer Java Enterprise Applikationen. Momentane Schwerpunkte liegen auf Microservice Architekturen, docker, kubernetes und Aufbau von CI/CD Umgebungen. Mail: markus.lackner@tetraeder.at
Beiträge dieses Autors

Eine Einführung in Istio: Der Bookstore – Tools in Hülle und Fülle

Je umfangreicher und verflechteter eine Microservices-Architektur wird, desto unübersichtlicher wird es. Man spricht hierbei vom sogenannten „Service Mesh“. Viele solcher Architekturen werden heutzutage nativ in der Cloud entwickelt und an diejenigen, die diese Microservices dann verwalten sollen, werden besondere Anforderungen gestellt. Das Tool Istio soll dabei behilflich sein, die Übersicht zu behalten.

Eine Einführung in Istio: Keine Angst vorm Service Mesh bei Microservices-Architekturen

Je umfangreicher und verflechteter eine Microservices-Architektur wird, desto unübersichtlicher wird es. Man spricht hierbei vom sogenannten „Service Mesh“. Viele solcher Architekturen werden heutzutage nativ in der Cloud entwickelt und an diejenigen, die diese Microservices dann verwalten sollen, werden besondere Anforderungen gestellt. Das Tool Istio soll dabei behilflich sein, die Übersicht zu behalten.