Markus Kiss

Markus Kiss
Markus Kiss hat in Karlsruhe und Mannheim Informatik studiert und arbeitet als Senior Softwareentwickler bei der Netpioneer GmbH in Karlsruhe. Er interessiert sich seit mehreren Jahren für Clean Code und saubere Softwarearchitekturen.

@sombrero83

Beiträge dieses Autors

Das Fünfsekundenexperiment: Guter Code, schlechter Code?

Was ist eigentlich guter Code? Wahrscheinlich haben sich viele Entwickler diese Frage schon gestellt und werden sie auch in Zukunft stellen. Bücher wie „Clean Code“ von Robert C. Martin [1] enthalten viele Regeln, die Code befolgen sollte. Aber was ist eigentlich die Essenz des Ganzen? Wir sagen einfach: „Guter Code muss lesbar sein“.