Katharina Degenmann

Katharina Degenmann
Katharina Degenmann hat Politikwissenschaft und Philosophie studiert. Seit Februar 2018 arbeitet sie als Redakteurin bei der Software & Support Media GmbH und ist nebenbei als freie Journalistin tätig.
Beiträge dieses Autors

GitHub führt Draft Pull Requests ein

Gerade zu Beginn eines Projekts kann jeder Pull Request Gold wert sein. Doch was tun, wenn man eigentlich nur eine Diskussion beginnen möchte, ohne den Code einzupflegen? GitHub hat nun die Möglichkeit eingeführt, Draft Pull Requests zu erstellen.

Planet Android: Android Things wird neu ausgerichtet, Google stellt Adiantum und Place SDK 1.0.0 vor

Eine Neuausrichtung, eine neue Verschlüsselungsmethode und eine neues SDK – und das alles für Android! Android scheint mit seiner IoT-Version, Android Things, nicht zufrieden und wirft nun alles über Bord. In Sachen Daten-Verschlüsselung haut Google eine neue Wunderwaffe raus und zeigt mit Adiantum ein Herz für Low-End-Prozessoren. Und Googles Places SDK 1.0.0 ist da!

Kubernetes: Best Practices, Vorteile und mögliche Trends

Kubernetes erfreut sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit und der Hype scheint nicht abzureißen. Doch wohin kann die Reise, bei einer längst etablierten Technologie wie Kubernetes, eigentlich noch gehen? Im Interview auf der DevOpsCon leistet Erkan Yanar ein wenig Definitionsarbeit und erklärt, welche Vorteile Kubernetes hat und was in diesem Bereich in Zukunft noch möglich ist.

Planet Android: Streit um Java APIs, Smartphone mit 18.000-mAH-Akku und Patchday im Februar

Würde man biblische Geschichten in androidisch verfassen, hieße es nicht David gegen Goliath, sondern Google vs. Oracle. Diese streiten sich immer noch um die Verwendung von Java APIs und der Supereme Court soll es nun richten. Außerdem gibt es Gerüchte um ein Smartphone mit 18.000-mAH-Akku und Google schließt im Februar-Patchday insgesamt 41 Sicherheitslücken.

Sicherheit im IoT: „Cyber-Kriminelle werden künftig nicht weniger aktiv sein“

Egal ob SmartHomes, Wearables, Connected Cars oder die neuesten Entwicklungen der Industrie 4.0, das Internet der Dinge (IoT) sorgt dafür, dass immer mehr unserer Alltagsgegenstände smarter werden und zunehmend Verantwortung übernehmen. Doch trotz aller Vorteile bleibt das Internet der Dinge (IoT) in Sachen Security ein Minenfeld. Wir sprachen mit Klaus Gheri, Vice President & General Manager Network Security bei Barracuda Networks, über die Gefahren und Security-Herausforderungen im IoT-Zeitalter.

Planet Android Spezial: Die TicWatch C2 im Praxistest

Neues Jahr, neue Smartwatch! Bereits vergangenes Jahr kamen wir in den Genuss einer Smartwatch und prüften die Mobvoi TicWatch Pro drei Wochen lang auf Herz und Nieren. Nun stellt das chinesische KI-Unternehmen mit der TicWatch C2 den Nachfolger vor. Diese Gelegenheit packten wir beim Schopf und unterzogen die Smartwatch, ebenfalls drei Wochen lang, einigen Tests.

Sprachassistenten: „Die Einsatzmöglichkeiten dieser Technologie werden jeden Tag vielfältiger“

Sprachassistenten gelten als die kleinen, intelligenten Helfer im Alltag. Und seit mehr als zwei Jahren wird über die Zukunft von Alexa, Google, Siri oder Cortana diskutiert. Wir haben uns mit Jan Wolter, General Manager bei Applause EU, über die Nutzung von Sprachassistenten unterhalten, welche Probleme es dabei gibt und welches Potenzial tatsächlich in dieser Technologie steckt.