Katharina Degenmann

Katharina Degenmann
Katharina Degenmann hat Politikwissenschaft und Philosophie studiert. Seit Februar 2018 arbeitet sie in der Redaktion der Software & Support Media GmbH und ist nebenbei als freie Journalistin tätig.
Beiträge dieses Autors

Bugfixing mit Machine Learning: Mozilla stellt BugBug vor

Fehler sind lästig! Und wer mit dem PC arbeitet, weiß: Bugs lauern an jeder Ecke! Doch wie durchsuchen Unternehmen mit der Größe von Mozilla eigentlich die endlosen Fehlerberichte, die jeden Tag eingehen? Mit Machine Learning, wie sich jetzt herausstellte. In einem Blog-Post stellt Mozilla nämlich BugBug vor, ein Open-Source-Tool, das Fehler automatisch klassifiziert.

User Experience: Warum erfolgreiche digitale Produkte eine Geschichte erzählen

Die User Experience (UX) hat unmittelbaren Einfluss auf die Zufriedenheit des Nutzers. Im mobilen Bereich fasst UX alle wichtigen Aspekte zusammen, die ein Nutzer bei der Interaktion mit einer App hat. Was eine gute UX ausmacht und welche UX-Faktoren für digitale Produkte entscheidend sind, verrät uns Felix van de Sand, Designstratege bei COBE und Sprecher auf der MobileTech Conference 2019, im Interview.

Mobile neuronale Netze: „Es bieten sich große Potentiale zur Effizienzsteigerung“

Neuronale Netze zählen zu den Trend-Themen der Entwicklerwelt und sind auch im Mobile-Bereich zur festen Größe geworden. Doch wie lassen sich neuronale Netze eigentlich auf dem Smartphone ausführen? Mit Alexander Frank und Andreas Eberle, Software-Entwickler bei Arconsis und Sprecher auf der MobileTech Conference, sprachen wir über den Einsatz von neuronalen Netzen auf dem Smartphone.

Das Internet der Diebe: Cyberangriffe werden komplexer

ThreatMetrix hat seinen Cybercrime Report für das zweite Halbjahr 2018 veröffentlicht. Wie der Report offenlegt, werden die Angriffe von Cyberkriminellen zunehmend komplexer. Online-Betrüger setzen bei ihren Angriffen verstärkt auf Bots. Wir haben uns einmal genauer angesehen, worauf die digitalen Banditen abzielen.

Planet Android: Android-Q-Beta und Google Drive in neuem Look

Die Beta-Version von Android 10 alias Q wurde sehnsüchtig erwartet. Einige Spekulationen und zahlreiche Gerüchte später ist sie tatsächlich erschienen. Ein kleines Highlight ist die integrierte Beta-Feedback-App. Außerdem existieren aktuell zahlreiche Leaks zu Android Q, weshalb wir eine Übersicht mit den bisher „bekannten“ Informationen erstellt haben. Obendrauf gibt es neues von Google Drive für Android.