Katharina Degenmann

Katharina Degenmann
Katharina Degenmann hat Politikwissenschaft und Philosophie studiert. Seit Februar 2018 arbeitet sie in der Redaktion der Software & Support Media GmbH und ist nebenbei als freie Journalistin tätig.
Beiträge dieses Autors

GitHub: Diese Emojis nutzen Softwareentwickler am meisten

Kürzlich hat GitHub seinen State of the Octoverse Report veröffentlicht, der sich mit den Trends der Softwareentwicklung beschäftigt. Darin untersuchte der Report unter anderem, welche Emojis unter Entwicklern am häufigsten verwendet werden und welches Bildchen bei welcher Programmiersprache vergeben wird. Das Ergebnis ist eindeutig!

Entwickler-Profiling: Wer bist Du?

Freunde kann man sich aussuchen, Kollegen nicht. Und gerade in Zeiten von Agile und gemeinsamen Softwareteams bekommt man das zu spüren. Um mit den unliebsamen Kollegen besser zusammenarbeiten zu können, kann es helfen, seine Rolle im Softwareprojekt zu kennen. Das dachte sich auch das Team von Neil on Software und erstellte eine Art Profiling-Test für alle Teammitglieder.

Planet Android: Das Pixel Slate und Werbebetrug durch Android-Apps

Müssten wir Planet Android einem Genre der Literatur zuordnen, fänden wir uns diese Woche in der Krimi-Abteilung wieder – dreister Werbebetrug und ein Todesurteil. Google hat sein neues Tablet, das Pixel Slate, vorgestellt und läutet damit womöglich das Sterben der Android Tablets ein. Die mögliche Todesursache: „Powerd by Chrome OS“. Außerdem gab es massenhaften Werbebetrug durch Android-Apps. Zwei der Apps finden sich auch in Googles Play Store.

Google Cemetery: Google-Produkte killed by Google

Nicht alles, was Google anfasst, wird zu Gold. Das beweist zumindest die Webseite „Google Cemetery“. Auf diesem virtuellen Friedhof sind alle Google-Produkte gelistet, die nicht mehr auf dem Markt existieren. Neben Name und Jahr ist auch die Todesursache auf dem Grabstein zu lesen.

Ktor 1.0 ist erschienen

Das JetBrains-Team hat vor Kurzem eine Vorabversion des neuen Frameworks Ktor veröffentlicht. Dieses wird verwendet, um asynchrone Server und Clients mithilfe von Kotlin in vernetzten Systemen zu erstellen. Nun ist Ktor 1.0 erschienen. Mit ihm Gepäck sind Koroutinen für asynchrone Anwendungsfälle und eine eigene DSL.

#itHorrorMovies – Horrorfilme im Entwickler Style

Entwickler und Techies sind kreativ und haben Ahnung von Horrorfilmen! Das lässt sich aktuell zumindest auf Twitter erkennen. Zahlreiche Mitglieder der Tech-Community lassen dort ihrer Kreativität freien Lauf und geben umgeformte Filmtitel bekannter Horrorfilme zum Besten. Wir haben unsere Favoriten ausgesucht.

Planet Android: Android Dev Summit, Samsung Galaxy X und ein Code Shrinker

„Man soll die Events feiern, wie sie fallen.“ So oder so ähnlich heißt es zumindest im Volksmund. Und von diesen Events gab es einige. Einmal wäre da der Android Dev Summit, auf dem Google einige Neuheiten und Aktualisierungen vorgestellt hat. Zum anderen präsentierte Samsung auf dem Galaxy X Launch Event die neuesten Ideen und Entwicklungen. Obendrauf gibt es einen verbesserten Code Shrinker.