Jean Kiltz

Jean Kiltz ist seit März 2020 Redakteur bei Software & Support Media. Er hat Geschichte und Kulturanthropologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz studiert. Danach war er beim ZDF als First-Level-IT-Support angestellt.
Beiträge dieses Autors

Spring Boot 2.3, Coding Dojos und digitale Transformation – Unsere Top-Themen der Woche

Allmählich neigt sich die sommerliche Urlaubszeit dem Ende zu und die Suche nach einem leichten Einstieg zurück in den Alltag beginnt. Zum Glück hatte die vergangene Woche einige Artikel im Gepäck, die die Rückkehr versüßen. Hier findet sich vom Überblick über die Neuerungen aus Spring Boot 2.3 über Coding Dojos bis hin zur Studie von New Relic über die digitale Transformation in deutschen Unternehmen für jeden ein geeigneter Artikel. Aber auch unsere Kolumnen, namentlich EnterpriseTales und WomeninTech sorgen für einen guten Start in die neue Woche.

HiveMQ 4.4 veröffentlicht: Bridge Extension erlaubt Verbindung zwischen Brokern

Ein neues Minor Release von HiveMQ wurde veröffentlicht. Version 4.4. enthält einige spannende, neue Features. Durch sie wird einerseits das Arbeiten mit einzelnen Brokern erleichtert. Andererseits wird die Kommunikation von mehreren Brokern untereinander ermöglicht. Um die Planbarkeit für Kunden zu erhöhen, gibt es außerdem einen neuen Release-Zyklus für alle HiveQM-Produkte.

Erster State-of-Frontend-Bericht veröffentlicht

Die Entwickler-Firma The Software House hat zum ersten Mal ihren Bericht „The State of Frontend“ herausgegeben. Mit knapp 4.500 Teilnehmern weltweit ist er damit der größte Bericht zu diesem Thema. Besonders überraschend sind die Antworten der befragten Entwickler zu den Themen Framworks und Hosting. Aber auch abseits davon liefert der umfassende Bericht spannende Ergebnisse.

Chatbots sind doof: Aber warum?

Oft ist die Interaktion mit Chatbots eher anstrengend. Aber woran liegt das? Ist die Technologie nicht ausgereift oder mangelt es an der passenden Implementierung? Dieser Frage geht Pieter Buteneers in dieser Session von der ML Conference nach.

25 Jahre Java, Angular 10 und Programmiererfahrungen – Top 10 der beliebtesten Themen im Juni

Der bisher weltweit ungewöhnlich anlaufende Sommer hat für die IT-Branche immerhin gleich am Anfang schon zwei große Schlagzeilen geschaffen. Da wäre zum einen das Major Release von Angular, das damit gerade ein Upgrade auf Version 10 erhalten hat. Und zum anderen natürlich der 25. Geburtstag von Java. Wir haben mit unseren Experten Interviews über ihre Java-Erfahrungen geführt und erinnerten uns an ältere Versionen unserer Libelingsprogrammiersprache. Wir freuen uns auf die nächsten 25 Jahre mit Java und auch mit der Community.

JavaScript, eine Buchrezension und Softwarearchitektur – Unsere Top-Themen der Woche

Die vergangene Woche haben wir wieder eine Fülle an Interviews zum Thema „25 Jahre Java“ veröffentlicht. Begleitet wurden sie von einer Buchrezension zu „Java Performance“ und spannenden Artikeln zu Softwarearchitektur. Aber auch JavaScript hat bei uns seinen Platz bekommen und wartete mit einem Tutorial für Einsteiger auf. Unsere Top-Themen der Woche.

Software-Security und Ethik – Unsere Top-Themen der Woche

Seit letzter Woche steht das Thema Software-Security wieder häufiger auf dem Plan – nicht zuletzt wegen der Aufmerksamkeit, die die Corona-App der Regierung auf sich zieht. Auch bei uns ging es die vergangenen Tage häufig um die Sicherheit von Webanwendungen oder von Code grundsätzlich. In dem Zusammenhang haben wir uns ebenfalls für Softwaredesign interessiert und welchen Raum die Ethik zukünftig einnehmen sollte. Unsere Top-Themen der Woche.

Java, Pandemie und Robot Process Automation – Unsere Top-Themen der Woche

In der letzten Woche haben wir unsere Interviewreihe zur Feier des 25. Geburtstags von Java fortgesetzt. Um den Nostalgiefaktor zu perfektionieren, haben wir noch einmal einige der wichtigsten Features aus Java 8 Revue passieren lassen. Abseits von unserem Lieblingsthema ging es die vergangenen sieben Tage auch darum, wie sich Unternehmen ändern, sei es aufgrund neuer Technologie wie RPA oder aufgrund der Pandemie. Unsere Top-Themen der Woche:

Java feiert 25. Geburtstag: „Inkonsequente Architekturen finde ich amüsant“

Java wird 25 Jahre alt – definitiv ein Grund für uns hier auf JAXenter zu feiern. Ein Vierteljahrhundert voller Geschichten, Features, Releases und Kontroversen. Wir haben im Zuge dieses Jubiläums mit einer Reihe von Java Champions und Experten aus der Community über ihre Highlights und Lieblings-Features aus 25 Jahren Java sowie ihre Wünsche für die nächsten 25 Jahre gesprochen. Dieses Mal im Interview: Adam Bien, Autor und Java / Jakarta (SE/EE) / MicroProfile Enthusiast.

Javas 25. Geburtstag, Datenbanken und (fast) vergessene Programmiersprachen – Unsere Top 10 der beliebtesten Themen im Mai

Nachdem wir im April schon den 15. Geburtstag von Git feiern durften, freuen wir uns diesen Monat über den 25. Jahrestag von Java. Kurz vor dem großen Tag wurden sogar erste Einzelheiten zum JDK 16 bekannt. Aber auch abseits von Java kann unsere Top 10 im Mai mit jeder Menge spannender News aufwarten. Zum Beispiel kann man sich mit dem neuesten Tooltipp in die Welt der Datenbanken entführen lassen und mit unserem Artikel über verteilte Transaktionen noch tiefer darin eintauchen.

Java geht gen Git, COBOL unterliegt COVID und Rust arbeitet sich nach vorne – Unsere Top-Themen der Woche

Obwohl die letzte Woche so kurz war, gab es doch einige große Neuigkeiten: Java 16, das vermutlich im März 2021 veröffentlicht wird, soll auf Git als VCS umziehen. Auch das Interview mit Core-Entwickler Steve Klabnik zur Fertigstellung von Rust macht hellhörig. Und um uns zu zeigen, dass die Pandemie doch noch nicht zu Ende ist, vermelden US-Behörden, dass sie Probleme haben, alle Anfragen zu verarbeiten, da es an COBOL-Entwicklern mangelt.

Softwarearchitektur, Teamarchitektur und JAX Online – Unsere Top-Themen der Woche

Die Welt öffnet sich seit letzter Woche allmählich wieder. Für DevOps könnte sich das Leben aber durch den Lockdown nachhaltig geändert haben. Wir haben uns dahingehend mit Themen aus dem Bereich Teamarbeit, bzw. „handwerkliches“ Arbeiten im Homeoffice beschäftigt. Apropos Homeoffice: Letzte Woche durften wir auch unsere erste JAX Online ankündigen, welche nächste Woche stattfinden wird und die man natürlich auch von zu Hause genießen kann.

Service Mesh und Microservices: „Wartbare Software zu schreiben, ist und bleibt offenbar ein schwieriges Problem“

Service Meshes und Microservices sind ein nahezu ungebremster Trend im Bereich der Softwarearchitektur. Mit der neuen Control Plane, istiod, im Service Mesh Istio kommt allerdings neuer Schwung in die Debatte darum, wie und wann diese Infrastukturmodelle angewandt werden sollten. Wir haben uns mit unserer Expertin Hanna Prinz über geeignete Anwendungsfälle, die Zukunft und die Nachteile von Microservices und Service Meshes unterhalten. Hanna Prinz ist Entwicklerin und Consultant bei INNOQ mit dem Schwerpunkt Infrastruktur und Service Mesh.

Cloud, mobile Architecture und IoT – Unsere Themen der Woche

Der Winter soll diese Woche wieder zurückkehren. Ein guter Zeitpunkt, sich an die letzte, sonnige Woche zu erinnern, die uns mit vielen schönen Artikeln erfreute. Etwa ebenso wie die vielen warmen Sonnenstunden erfreute uns das Thema Effizienz in der Cloud-Entwicklung durch Open-Source-Tools. Um uns genug Schatten zu spenden, haben wir und mit Device Shadowing im IoT am Beispiel von Amazon beschäftigt. Wer bei diesem guten Wetter an Shopping dachte, konnte sich die Ratschläge unserer Experten zu Mobile Enterprise Computing zu Gemüte führen. Unsere Top-Themen der Woche.

Sicherheit, Eclipse Theia und das Home Office – Top 10 der beliebtesten Themen im April

Es war einmal in einem Monat April, als irgendwie alles Drunter und Drüber ging. Da wurden Tipps zu Home Office neben Einblicken in den großen Themenkomplex Sicherheit geteilt. Es gab dort auch neue Produkte zu bestaunen, wie Eclipse Theia und Project Loom. Diese 30 Tage, in denen erstaunlich viel über Microservices und Cloud-natives Java berichtet wurde, versetzte uns in eine ganz andere digitale Welt. Es war auch der Monat, in dem Git seinen 15. Geburtstag feierte. Und all diese wunderbaren Themen kommen zusammen in unserem Monatsrückblick für April.