Heinz Kabutz

Heinz Kabutz
Dr. Heinz Kabutz schreibt den beliebten „The Java Specialists‘ Newsletter“, der von zehntausenden begeisterten Fans in über 144 Ländern gelesen wird. Web: http://www.javaspecialists.eu
Beiträge dieses Autors

Extreme Java: „try-with-resource“ in Plain Java

Vor ein paar Monaten hat ein Teilnehmer unseres Kurses „Refactoring to Java 8 Streams“ diese Frage gestellt: Warum fügt try-with-resource keine unterdrückte NullPointerException hinzu, wenn die in try() deklarierte Ressource null ist? Eine interessante Frage. Als ich nach einer Antwort gesucht habe, ist mir etwas klar geworden.

Extreme Java: String-Komprimierung in Java 9

Im dritten Teil der Reihe Extreme Java geht Dr. Heinz Kabutz auf die neue String-Komprimierung in Java 9 ein. In Java 6 wurde die Funktion eingeführt, ASCII-Zeichen mithilfe von byte[] statt char[] zu speichern. Dieses Feature wurde in Java 7 abgeschafft, kommt nun aber mit Version 9 wieder zurück. Allerdings ist diesmal eine Compaction-Funktion von vornherein verfügbar und byte[] wird immer verwendet.

Extreme Java: Serialisierung – der Klotz am Bein!?

Nachdem wir uns im ersten Teil der Reihe Extreme Java mit dem Thema Concurrency auseinandergesetzt haben, hatte ich mir eigentlich vorgenommen, in diesem Artikel über verschiedene Themen für fortgeschrittene Java-Entwickler zu schreiben. Allerdings habe ich einige meiner Newsletterabonnenten um Feedback zum Abschnitt „Serialisierung“ gebeten, und die Reaktionen waren überwältigend. So sehr, dass ich hier in Teil 2 die ganze Zeit nur über Serialisierung schreiben werde.

Extreme Java Concurrency: Best Practices für nebenläufiges Programmieren in Java

Das Thema Concurrency – auch Nebenläufikgeit genannt – ist für viele die hohe Kunst der Java-Programmierung. Bisher mussten sich nicht viele Entwickler mit parallelen Threads herumschlagen. Aber suchen Sie heutzutage mal ein technisches Gerät, das nicht mit mehreren Prozesskernen arbeitet! Sie tragen wahrscheinlich in der Hosentasche ständig eines mit sich herum. Wir werfen einen Blick auf die Grundlagen von Code, der für die parallele Verarbeitung optimiert ist, und zeigen, welche ersten Hürden es zu nehmen gilt.

Es werde Code!

Warum nicht einen Proxy so generieren, wie man ihn benötigt? Aber wie fängt man an und was sollte beachtet werden? Es ist leichter, als man vermuten könnte. Im JDK gibt es das Compiler-API. Dieses ermöglicht dem Entwickler, zur Laufzeit Java-Klassen […]

Proxy oder Delegator, das ist hier die Frage

Proxies begegnen uns überall in der IT, auch in Java und in unserem Entwickleralltag. Was kann man damit anstellen? Wie kann man sie erweitern? Welche Probleme und Begrenzungen gibt es damit? Wir werden uns in diesem Artikel mit der Realisierung von Proxies mittels Reflection beschäftigen.