Ekkehard Gentz

Ekkehard Gentz
Ekkehard Gentz ist unabhängiger Softwarearchitekt und seit 30 Jahren im Umfeld von Businessanwendungen (ERP) tätig. Schwerpunkte sind modellgetriebene Entwicklung, OSGI Anwendungen, sowie mobile Java Apps. Ekkehard ist Committer im Eclipse Riena Projekt und Projectlead der Open-Source-Projekte redView (http://redview.org), redVoodo (http://redvoodo.org) und enMOcs (http://enmocs.org). Er bloggt auch unter http://ekkes-corner.org.
Beiträge dieses Autors

Eclipse Momentics IDE 10.2

Während sich Google für Android von Eclipse entfernt, hat BlackBerry einen anderen Weg gewählt und die Momentics IDE neu erfunden. Dank Eclipse 4 ist es ja möglich geworden, die IDE neu zu gestalten. Die neue Momentics IDE 10.2 setze ich jetzt seit einigen Monaten ein und möchte im Folgenden zeigen, dass Eclipse weiterhin eine gute Basis für eine zeitgemäße IDE ist. Die Momentics IDE basiert auf der Eclipse CDT IDE und war in der Vergangenheit verglichen mit der Java-IDE eher das „hässliche Entlein“. Das hat sich jetzt geändert.

BlackBerry wieder in der Offensive

Die BlackBerry Live ist zu Ende, und vor dem Heimflug möchte ich gerne eine kleine Zusammenfassung geben.  Was für ein Unterschied zu den vorigen Konferenzen: keine Diskussionen mehr darüber, ob BlackBerry überlebt oder überhaupt noch am Leben ist: BlackBerry meldet […]