Christian Mennerich

Christian Mennerich
Christian Mennerich hat Diplom-Informatik studiert, einer seiner Schwerpunkte lag auf Theorie und Implementation von Datenbanksystemen. Er arbeitet als Entwickler bei der synyx GmbH & Co. KG in Karlsruhe, wo er sich unter anderem mit NoSQL beschäftigt.

@cmennerich

Beiträge dieses Autors

Eine kleine Reise durch NoSQL: NewSQL und Ausblick

Bisher haben wir NoSQL-Datenbanken und ihre junge Evolutionsgeschichte betrachtet. Wir haben Parallelen zur Entwicklung der relationalen Systeme aufgezeigt und NoSQL-Systeme gemäß der üblichen Klassifikation diskutiert. Dieser dritte und letzte Teil unserer kleinen Reise greift einige Punkte noch einmal auf, um aktuelle Trends zu beleuchten. Wir schauen insbesondere auf Multi-Modell-Datenbanken und NewSQL-Systeme. Abschließend wagen wir ein paar Thesen über mögliche Entwicklungen in der nahen und mittelfernen Zukunft.

Eine kleine Reise durch NoSQL: Nach SQL kommt NoSQL

Die Welt der Speichertechnologien befindet sich momentan im Umbruch. NoSQL-Datenbanken adressieren Probleme, für die relationale Datenbanken nicht geeignet sind. Wir werden hierauf dezidierter eingehen. Die Lösungsmechanismen der NoSQL-Datenbanken kommen allerdings nicht ohne Nebeneffekte daher. Wir wollen Parallelen zu den Entwicklungen ab den 1970er Jahren aufzeigen und versuchen zu motivieren, dass aus diesen Entwicklungen gelernt werden kann.

Eine kleine Reise durch NoSQL

Not only SQL, kurz NoSQL, ist eine noch relativ junge Disziplin der Informatik, die sich mit Datenspeicherungstechnologien beschäftigt. NoSQL befindet sich in beständigem Wandel, was es schwer macht, eine strenge Definition zu geben. In dieser dreiteiligen Artikelserie wollen wir versuchen, die bisherige Entwicklung in groben Zügen nachzuvollziehen. Wir beginnen mit einem Rückblick auf die relationalen Datenbanksysteme.