Christian Kaltepoth

Christian Kaltepoth
Christian Kaltepoth arbeitet als Senior Developer bei ingenit GmbH & Co. KG in Dortmund. Sein Schwerpunkt ist die Entwicklung von webbasierten Unternehmensanwendungen auf Basis von Java-EE-Technologien. Darüber hinaus ist er in mehreren Open-Source-Projekten wie Apache DeltaSpike, Rewrite, PrettyFaces und Togglz aktiv. Er ist Mitglied der JSR 371 Expert Group und ein regelmäßiger Sprecher auf Konferenzen.
Beiträge dieses Autors

Jakarta EE 9: Ein erster Milestone und ein neues Release-Datum

Der Juni ist zu Ende gegangen. Nachdem die Corona-Pandemie den Frühling dieses Jahres doch ziemlich durcheinander gebracht hat, kehrt langsam wieder zumindest ein wenig Normalität in den Alltag ein. Auch wenn es sicherlich kein “normaler” Sommer werden wird, da die Krise noch lange nicht überstanden ist. Aber Moment! Juni? War für Mitte Juni nicht das Release von Jakarta EE 9 geplant?

Der aktuelle Stand beim Nachfolger von Java EE

Java EE ist seit vielen Jahren die wohl weit verbreitetste Plattform für die Entwicklung von klassischen Geschäftsanwendungen. Mit der Ankündigung, Java EE unter dem Dach der Eclipse Foundation weiterzuentwickeln, hat Oracle sicherlich alle überrascht. Zwei Jahre nach der Ankündigung lohnt es sich daher, einen genauen Blick auf den aktuellen Stand zu werfen.

Jakarta EE 9: Release-Plan und angestrebtes Datum veröffentlicht – so wird die neue Version aussehen

Am 10. September 2019 war es endlich so weit. Der Tag, auf den die Community lange gewartet hatte, war endlich gekommen. Fast zwei Jahre nach der Geburt des Eclipse-EE4J-Projekts hat die Eclipse Foundation mit Jakarta EE 8 das erste offizielle Release des Java-EE-Nachfolgers freigegeben. In der neuen Kolumne „EE Insights“ hält uns Christian Kaltepoth auf dem Laufenden und versorgt uns mit Insider-Wissen aus dem Jakarta-EE-Universum.

Jakarta EE 9: Konkrete Pläne in Sicht

Am 10. September war es endlich so weit. Der Tag, auf den die Community lange gewartet hatte, war endlich gekommen. Fast zwei Jahre nach der Geburt des Eclipse-EE4J-Projekts hat die Eclipse Foundation mit Jakarta EE 8 das erste offizielle Release des Java-EE-Nachfolgers freigegeben. In der neuen Kolumne „EE Insights“ hält uns Christian Kaltepoth auf dem Laufenden und versorgt uns mit Insider-Wissen aus dem Jakarta-EE-Universum.

Jakarta EE 8: Eine kritische Auseinandersetzung mit dem ersten Java-EE-Nachfolger

Am 10. September war es endlich so weit. Der Tag, auf den die Community lange gewartet hatte, war endlich gekommen. Fast zwei Jahre nach der Geburt des Eclipse-EE4J-Projekts hat die Eclipse Foundation mit Jakarta EE 8 das erste offizielle Release des Java-EE-Nachfolgers freigegeben. In der neuen Kolumne „EE Insights“ hält uns Christian Kaltepoth auf dem Laufenden und versorgt uns mit Insider-Wissen aus dem Jakarta-EE-Universum.

MVC 1.0 – das aktionsbasierte Web-Framework für Jakarta EE

Die MVC-1.0-Spezifikation hat eine turbulente Geschichte. Die ursprünglich für Java EE 8 geplante Spezifikation wurde Anfang 2017 von Oracle der Community übergeben und seitdem aktiv weiterentwickelt. Inzwischen steht sie kurz vor dem finalen Release. Grund genug, sich die Geschichte von MVC 1.0 und den aktuellen Stand des API einmal genauer anzuschauen.

Noch viele offene Fragen bei Jakarta EE: Von Big Bang und Incremental Approach bis hin zu Spezifikationsnamen und -dokumenten

Viel tut sich momentan bei der Java Enterprise Edition: der Umzug nach Eclipse, die Umbenennung in Jakarta EE, der neue Community-getriebene Prozess, die Konsolidierung und Weiterentwicklung der Standards. In der neuen Kolumne „EE Insights“ hält uns Christian Kaltepoth auf dem Laufenden und versorgt uns mit Insider-Wissen aus dem Jakarta-EE-Universum.

Proposal, Prüfung & Prozesse: Warum dauert der Umzug von Jakarta EE so lange?

Der Tod von Java EE ist schon häufig prophezeit worden. Doch dann kam alles anders und es passierte, was wohl niemand für möglich gehalten hat. Oracle kündigte an, Java EE an die Eclipse Foundation zu übergeben. Der eigentliche Transfer wurde Ende 2017 eingeleitet, also vor über einem Jahr. Grund genug einmal genauer zu betrachten, was seit Beginn der Übergabe passiert ist und wie die Inkubationsphase bei der Eclipse Foundation im Detail abläuft.