Bernd Fondermann

Bernd Fondermann
Bernd Fondermann (bernd.fondermann@brainlounge.de) ist freiberuflicher Softwarearchitekt und Consultant in Frankfurt a. M. Er hat eine Schwäche für verteilte Systeme und Datenspeicher, die ohne SQL abgefragt werden können. Als Member der Apache Software Foundation versucht er, mit der Vielzahl der Incubator-Projekte dort schrittzuhalten.
Beiträge dieses Autors

TensorFlow: Der Weg des maschinellen Lernens

Mit TensorFlow hat Google ein Tool für verteilte Systeme, die Basis der für maschinelles Lernen so wichtigen neuronalen Netze, in die Open-Source-Welt entlassen. Es ist ein weiteres Zeichen, dass maschinelles Lernen den Schritt von den Listen der Technologientrends in die Wirklichkeit macht.

Was ist neu in Apache Hadoop 2?

Am 15. Oktober wurde es auf den Hadoop Mailing-Listen verkündet: Das langerwartete Release 2 wurde nach mindestens einem Jahr Vorentwicklung und weiteren zwei Jahren Alpha- und Beta-Status endlich als „Apache Hadoop 2.2.0“ finalisiert [1]. Da kam es auch nicht darauf an, dass es zu diesem Zeitpunkt noch nicht in voller Binär- und Code-Blüte verfügbar war – wie immer bei Apache dauerte es 24 Stunden, bis alle Download-Server bestückt waren [2].

Apache Lucene: Futter für den Index

Das Finetuning des Ergebnis-Rankings ist eine schöne Beschäftigung für Suchmaschinenadministratoren. Entscheidend für das Ergebnis ist aber, was in den Index reingesteckt wurde. Die letzte Folge unserer Serie über die Lucene-Produktfamilie beschäftigt sich deshalb mit dem Anfang des Prozesses: Text sammeln als Indexfutter.