Anton Epple

Anton Epple
Anton Epple hat mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Leitung von Java-Projekten und veröffentlichte zahlreiche Artikel über das Thema. Er ist weltweit als Berater für eine Vielzahl von Unternehmen tätig, angefangen von Start-ups bis hin zu Fortune-500-Unternehmen, in vielen Bereichen einschließlich der Finanzinstitutionen und Aerospace. Sein derzeitiges Lieblingsthema ist die Entwicklung von Desktopanwendungen mit JavaFX. In seiner Freizeit ist Anton Community Leader für die Java Tools Community auf Java.net und ein Mitglied des NetBeans Dream Team and Governance Board. 2013 wurde er zum Java Champion ernannt.
Beiträge dieses Autors

Das Überall-Java: Write once run anywhere mit DukeScript

Java löst sein WORA (Write Once, Run Everywhere)-Versprechen schon lange nicht mehr ein. DukeScript will das ändern, indem es eine saubere Trennung von View und Logik bei Cross-Plattform-Anwendungen ermöglicht. Anhand einer einfach strukturierten Anwendung werden die Grundlagen von DukeScript vorgestellt.

NetBeans 7.4 – Was ist neu in der Geburtstagsedition?

„I’m using NetBeans at least 10 hours per day…“ gestand James Gosling, der auf dem NetBeans Day der diesjährigen JavaOne die Geschichte der IDE und seine Rolle dabei rekapitulierte. Dieses Event war gleichzeitig die Feier zum 15. Geburtstag der IDE. Dazu passend gibt es nun auch das neue Release 7.4, mit dem sich endlich die neuen Java 8 Sprachfeatures mit der IDE verwenden lassen.