Auf dem Weg zu Play 2.1

Judith Lungstraß

Wann genau Version 2.1 des Play Frameworks verfügbar sein wird, steht noch in den Sternen. Auch die Mitte Oktober ans Licht der Öffentlichkeit gelangte Roadmap gab hierüber keine Auskünfte. So müssen wir uns vorerst mit den Vorabversionen des für Scala und Java geeigneten Frameworks begnügen. Auf dem Weg hin zu Play 2.1 ist nun der zweite Release Candidate erschienen.

Dieser bringt einige Dependency Updates, unter anderem in Bezug auf Scala 2.10 und Akka 2.1. Das HTML Encoding wurde erneuert, Tests laufen ab sofort per Default im Forked Mode. Weiterhin haben auch das JSON API, Evolutions und die Validierung Verbesserungen erfahren.

Um Play 2.1-RC2 zu beziehen, müssen Sie entweder das Package herunterladen oder die Play-Version in project/plugins.sbt in „2.1-RC22“ ändern. Aber Achtung: Das Release kommt mit einem sbt-Update, weshalb die sbt-Version vorher in den project/build.properties auf 0.12.2-RC2 angepasst werden muss.

Geschrieben von
Judith Lungstraß
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.