Artikel

REST API Vision mit Manifold

Manifold ist eine einzigartige Open-Source-Technologie, die man in jedem Java-Projekt verwenden kann, um innovative Sprachfunktionen wie typsichere Metaprogrammierung, Erweiterungsmethoden, Templating und strukturelle Typisierung nutzen zu können. Im dritten Teil unserer Artikelserie zeigt Scott McKinney, wie man Manifold einsetzen kann, um JSON Schema als REST API Single Source of Truth (SSoT) festzulegen. Er geht dabei auch darauf ein, wie das Framework JSON-Schema- und YAML-Ressourcen auf direktem Wege mit Java verbindet, ohne dabei auf Code-Generatoren, kommentierte POJOs oder andere Zwischenlösungen angewiesen zu sein.

Java Magazin 7.19 erschienen: Lucene, Solr, Elasticsearch

Gerade ist mit der JAX 2019 eine rauschende Konferenzwoche zu Ende gegangen. Welche Eindrücke sind geblieben? Nach wie vor steht auf der JAX die Java-Plattform im Zentrum. Doch ist der Kontext, in dem sich Java heute befindet, ein ganz anderer als noch vor zehn Jahren. Themen wie die Cloud, Microservices, Continuous Delivery und Container drängen in den Vordergrund und sind dabei, die gesamte IT zu verändern. Das Dilemma: Während neue Technologien speziell für diesen Kontext entwickelt werden – Stichwort „Cloud-native“ –, müssen sich traditionelle Technologien anpassen. So auch Java.

Go – Spaß mit Funktionen

Was soll an Funktionen so besonders sein? Sie begleiten uns doch fast seit Anbeginn der Softwareentwicklung und mit der funktionalen Programmierung existiert auch ein entsprechendes Paradigma. Was also macht Go an dieser Stelle dann so besonders? Ganz einfach: nichts. Doch ganz dem Motto der Sprache entsprechend, lässt sich die Arbeit mit Funktionen und ihren Verwandten, den Methoden, ganz pragmatisch an. Und ebenso können sie Bestandteil schöner Lösungen werden.

Enterprise Tales: Ein Blick auf Web Components

Im Web haben sich komponentenbasierte UI-Frameworks durchgesetzt. Alle heute relevanten Single Page Application Frameworks setzen vollständig oder mindestens zu großen Teilen auf dieses Paradigma. Mit Web Components existiert ein vielversprechender Standard, der die Erstellung Framework-unabhängiger Komponenten ermöglicht und so bereits heute für mehr Wiederverwendbarkeit im Web sorgen kann.

Einführung in die Blockchain-Technologie

Der Begriff Blockchain ist fast schon allgegenwärtig. Doch was genau ist das eigentlich? In diesem Artikel wollen wir die Technologie verständlich und nachvollziehbar vorstellen. Dazu erläutern wir zunächst den historischen Ursprung und die gesellschaftliche Bedeutung, bevor anschließend prägnante technologische Merkmale der Blockchain dargestellt werden. Zum Abschluss stellen wir, um die praktische Relevanz der Technologie herauszustellen, zwei Anwendungsbeispiele vor, in denen die Blockchain-Technologie bereits eingesetzt wird.

Kryptowährungen erklärt: Wie funktionieren eigentlich Bitcoins?

Beim Stichwort „Kryptowährungen“ fällt einem meist zuerst oder auch ausschließlich Bitcoin ein. Damit kann man sich meist nichts im Laden um die Ecke kaufen, aber z. B. Lösegeld für seine von Ransomware verschlüsselten Daten zahlen. Und spekulieren kann man damit, einige Zeit konnte man das mit viel Erfolg tun, in letzter Zeit allerdings eher erfolglos. Und dann verbraucht die Erzeugung der Bitcoins jede Menge Strom. Macht das die virtuellen Münzen etwa wertvoll? Zeit, mal einen Blick auf das Ganze zu werfen.

Lego für Erwachsene: Gedanken aus der Welt der Produktkonfiguration

Der Traum eines jeden Produkt-Herstellers: Eine Software, mit der man mit wenigen Klicks und Eingaben die Produktkonfiguration durchführen kann, dann auf Den Großen Button™ klickt und es fällt eine Zeichnung und ein Operationsplan für die Produktion, zudem sämtliche Nachweisdokumente hinsichtlich Normentsprechungen für den Ingenieur, eine Herstellkosten-Kalkulation mitsamt Angebot für den Kunden und ein Lieferprogramm für Spediteur und Lager hinten raus. Diese Software soll natürlich auf Eigenheiten des jeweiligen Unternehmens zugeschnitten sein und mit einem Budget von sehr wenigen Personenjahren umgesetzt werden können.

Mobile Payment: Die Zukunft des Bezahlens

Obwohl Deutschland noch immer ein Bargeld-Land ist, tut sich im Moment wieder einiges im Bereich Mobile Payment. Der folgende Artikel soll einen Überblick über den aktuellen Stand des mobilen Bezahlens in Deutschland geben und aufzeigen, was wir in Zukunft in diesem Bereich an Innovationen erwarten können.

JDK-Steckbriefe: Oracle JDK 12

Die Nachricht, dass es für die offiziellen Java-Versionen von Oracle keinen kostenfreien Long-Term-Support (LTS) mehr geben wird, hat sich wie ein Lauffeuer verbreitet. Aber der Wilde Westen der Java-Entwicklung bringt viele Helden hervor – unsere Most Wanted JDKs. Wir haben eine Reihe von Experten beauftragt, die sich für uns die bekanntesten Java-Distributionen angesehen haben, und mit ihnen Steckbriefe erstellt. Dieses Mal im Fokus: Oracle JDK 12.