Artikel

Golumne Spezial: Go 1.12 wird reifer und reifer

Sechs Monate sind ins Land gegangen und Google bleibt im Takt: Gestern wurde Go 1.12 freigegeben. Und wie die Versionsnummer andeutet, enthält dieses Release keine Änderungen an der Sprache. Der Fokus lag auch dieses Mal auf den Werkzeugen, der Laufzeitumgebung sowie den Bibliotheken.

Function as a Service mit AWS Lambda & Knative: Kubernetes als Multi-Cloud-Betriebssystem

Viele Unternehmen werden zukünftig versuchen, ihre IT-Infrastruktur mithilfe der Cloud wachsen zu lassen oder gar komplett in die Cloud zu verlagern – erste Vorstöße gibt es dazu schon. Häufig wird gerade bei größeren Unternehmen die „Multi Cloud“ gefordert. Nun gibt es auch im Hinblick auf Serverless einige Möglichkeiten, einen Mulit-Cloud-Betrieb zu erreichen. In diesem Artikel möchte ich einen kurzen Einblick geben, wie man mittels AWS Lambda eine Function zur Verfügung stellt und wie man das Ganze mit Knative Cloud-unabhängig machen kann.

Buchtipp: Monetizing Machine Learning

Microsoft liebt Machine Learning unter anderem deshalb, weil es einen Continuous Revenue Stream darstellt: Nutzt ein Entwickler Azure beispielsweise zur Bildverschlagwortung, so überweist er die nächsten Jahre jeden Monat Geld nach Redmond. Apress liefert nun ein Lehrbuch, das Ihnen Werkzeuge zum Nachbauen einiger Cloudfunktionen verspricht.

Schnelleinstieg in Deeplearning4j – Teil 2: Training und Verwendung

Dieser Artikel zeigt in zwei Teilen, wie man in kürzester Zeit den Einstieg in Deeplearning4j (DL4J) schafft. Anhand eines Beispiels, in dem vorhergesagt werden soll, ob ein Kunde seine Bank verlassen wird, wird jeder Schritt eines typischen Arbeitsablaufs betrachtet. Dieser Teil widmet sich dem Training und der Verwendung des Modells und wirft einen Blick über den Schnelleinstieg hinaus.

Backend meets Frontend Reloaded: I18NProvider für Vaadin Flow

Im letzten Teil haben wir uns angesehen, wie man mit einem ResourceBundle umgehen kann, bzw. wie man mit einer eigenen Implementierung beginnt. Das Thema ist auf der einen Seite schon recht alt, aber auf der anderen Seite im Bereich von Webanwendungen topaktuell. Heute werden wir uns damit beschäftigen, wie man eine praxistaugliche Implementierung eines I18NProviders für den Einsatz in Vaadin Flow umsetzen kann.

Machine Learning goes E-Mobility: Mit Datenanalyse die Elektromobilität vorantreiben

Datenanalyse ist eine der wichtigsten Kompetenzen, wenn es darum geht, den Erkenntnisgewinn zu steigern und Wettbewerbsvorteile auszubauen. Von einer konkreten Fragestellung bis zur Darstellung eines aussagekräftigen Ergebnisses ist es jedoch ein weiter Weg. Welche Aufgaben sind mit einem typischen Analyse-Prozess verbunden? Welche Stufen der Analyse gibt es? Welche Methoden und Abläufe kommen zum Einsatz, um den Analyse-Prozess umzusetzen? Welche Kompetenzen benötigt ein Analyse-Team? Neben Antworten auf diese Fragen präsentiert der folgende Artikel, welche Architekturen und Technologien für die Implementierung von Predictive-Analytics-Komponenten infrage kommen. Beispiele aus einem konkreten Anwendungsfall, der Analyse von Daten aus Ladeparks, illustrieren die vorgestellten Konzepte und Methoden.

4 Strategien zur Containersicherheit: So lassen sich Security-Sorgen vermeiden

Container erfreuen sich wachsender Beliebtheit, insbesondere wenn der IT-Betrieb von einer physischen auf eine virtuelle Infrastruktur umgestellt wird. Das von Docker populär gemachte Container-Framework vereinfacht und beschleunigt die Anwendungsbereitstellung, indem es Betriebssystemkomponenten, Anwendungen und alle Abhängigkeiten in Schichten innerhalb eines so genannten Container-Images bündelt.

Schnelleinstieg in Deeplearning4j – Teil 1: Grundlagen und Methoden

Dieser Artikel zeigt in zwei Teilen, wie man in kürzester Zeit den Einstieg in Deeplearning4j (DL4J) schafft. Anhand eines Beispiels, in dem vorhergesagt werden soll, ob ein Kunde seine Bank verlassen wird, wird jeder Schritt eines typischen Arbeitsablaufs betrachtet. Der erste Teil befasst sich mit den Grundlagen bzw. Vorrausetzungen, um die ersten Schritte im Umgang mit Deeplearning4j meistern zu können.

Backend meets Frontend Reloaded: I18N – Mehrsprachige Log-in-Seiten

Vaadin 10 ist nun schon einige Zeit verfügbar und immer mehr Projekte beginnen mit dieser Version oder mit der entsprechenden Migration auf die neue Version. In diesem Tutorial werden wir uns mit Vaadin 10 beschäftigen und den Fokus dabei auf langlebige Projekte legen. In Teil 2 geht es darum, ein Grundgerüst für eine vollständige Anwendung zu erstellen, dazu gehören unter anderem mehrsprachige Log-in Screens.