JVM

Eclipse Golo – leichtgewichtig und dynamisch auf der JVM [Pirates of the JVM]

Heute setzen wir im Zuge unserer Serie Pirates oft he JVM Segel in Richtung der stürmischen See dynamischer Programmiersprachen. Der erste sichere Hafen ist die Insel Golo, gewidmet der gleichnamigen Sprache aus dem Eclipse-Universum. In dieser Einführung zeigt Golo-Erfinder Julien Ponge, wie man mit Golo durchstarten kann. Capitaine Ponge, übernehmen Sie das Steuer!

Frege – das Haskell für die JVM: Eine Einführung [Pirates of the JVM]

In der Serie Pirates of the JVM stellen wir die Programmiersprachen der Java-Plattform vor. Heute im Fokus: Frege – das Haskell für die JVM. Wir haben uns mit Frege-Erfinder Ingo Wechsung unterhalten, der uns im Gespräch die Vor- und Nachteile der Sprache und dessen Einsatzgebiete näher brachte. Abgerundet wird das Ganze durch ein kleines Anwendungsbeispiel und einige Informationen zur Entstehungsgeschichte.

Performante Webanwendungen mit AngularJS: Grundlagen und Messmethoden

JavaScript-Frameworks wie AngularJS erlauben es, die Applikationslogik vom Server zum Client zu verschieben. Damit wird der Browser ein wichtiger Bestandteil der Laufzeitumgebung. Deswegen müssen Entwickler den clientseitig ausgeführten Applikationscode umfangreicher analysieren als bisher, da sonst Performanceprobleme drohen. Dabei helfen Scopes, Digest Cycles und andere Messmethoden.

Es werde Code!

Warum nicht einen Proxy so generieren, wie man ihn benötigt? Aber wie fängt man an und was sollte beachtet werden? Es ist leichter, als man vermuten könnte. Im JDK gibt es das Compiler-API. Dieses ermöglicht dem Entwickler, zur Laufzeit Java-Klassen […]

All You Can Read – willkommen im Entwickler Kiosk!

Als Entwickler sollte man sich stets über neue Technologien und Entwicklungen in der IT auf dem Laufenden halten. Fachmagazine und Fachbücher sind für viele eine wertvolle Informationsquelle, um sich tiefer in Themen und Methoden einzuarbeiten. Mit dem neuen Entwickler Kiosk […]

Java EE 8 meets MVC: ein Blick in die Kristallkugel

Für viele überraschend hat Oracle für Java EE 8 einen neuen Java Specification Request zur Ergänzung des aktuellen Web-Development-Stacks angekündigt: MVC 1.0. Obwohl bisher kaum Details zum neuen API bekannt wurden, spaltet der JSR 371 schon jetzt die Community. Grund genug, einen Blick hinter die Kulissen zu wagen.

In eigener Sache: Das Java Magazin und Eclipse Magazin im entwickler.kiosk

Kurz vor Weihnachten ist etwas Neues an den Start gegangen: das Java Magazin und das Eclipse Magazin sind ab sofort im entwickler.kiosk erhältlich. Über den neuen entwickler.kiosk kann man das Heft nicht mehr nur in Papierform lesen, sondern auch im Browser und bald auch in den neuen Apps auf iOS und Android.

JVM-Sprache Kotlin erreicht 10. Meilenstein

JetBrains, Hersteller der populären Entwicklungsumgebung IntelliJ IDEA, hat ein neues Release von Kotlin bekannt gegeben. Der mittlerweile 10. Meilenstein der auf Java- und JavaScript-Plattformen abzielenden Programmiersprache führt umfassende Neuerungen ein, von denen einige im Folgenden näher beleuchtet werden. Spracherweiterungen Mit […]

Griffon 2.1.0 erschienen: Bringing back the fun to desktop development

Griffon steht in Version 2.1.0 zur Verfügung. Es handelt sich um ein Groovy-basiertes Framework, das es ermöglicht, mittels eines Convention-over-Configuration-Ansatzes Desktop-Anwendungen zu entwickeln. Griffon bietet ein Grails-ähnliches Build-System und direkte Unterstützung für das MVC-Pattern. Swing fungiert als Standard-UI-Toolkit, jedoch können […]

Feinschliff für JMS 2.0: Errata vorgestellt

Die aktuelle Version des Java Message Service 2.0 soll noch etwas Feinschliff erhalten. Dafür hat Projektverantwortlicher Nigel Deakin den Vorschlag eines Errata, also einer Liste geplanter Fehlerbereinigungen, vorgestellt. Bis zum Erscheinen von JMS 2.1 (voraussichtlich im dritten Quartal 2016) konnten […]

Groovy 2.4.0: Vierte Beta-Version erschienen

Eine weitere Beta-Version von Groovy 2.4.0 ist verfügbar, wie Projektleiter Guillaume Laforge in seinem Blog verkündet. Die vierte Beta führt kleine, aber bedeutende Neuerungen in die dynamisch typisierte Programmiersprache für die Java Virtual Machine ein. Aus Performancegründen wurde der JsonBuilder […]

Apache Tomcat 6.0.43 verfügbar

Der Open-Source-Webserver Apache Tomcat ist in Version 6.0.43 erschienen. Neben einigen Bugfixes gibt es vor allem drei Neuerungen. In Version 6.0.43 wurde ein Update der Tomcat Native Library durchgeführt, sie liegt nun in Version 1.1.32 vor. Dadurch werden Windows-Binaries, die […]

Avatar 2.0

Node.js hat in den letzten zwei Jahren enorm an Popularität gewonnen und ist mittlerweile auch in größeren Unternehmen angekommen. Immer mehr Anwender möchten ihre Daten auch in eventgetriebenen Architekturen mit asynchronen und nichtblockierenden IO-Threads verarbeiten. Node.js in die vorwiegend JVM-basierte Anwendungslandschaft zu integrieren, ist jedoch nicht immer einfach. Gut, dass es Alternativen gibt. Avatar ist eine davon.

Mut zur Offenheit: Microsoft, Open Source und die Java-Welt

Die Ankündigung Microsofts, wesentliche Teile ihrer .NET-Plattform zukünftig Open Source zu entwickeln und unter einer MIT-Lizenz zur Verfügung zu stellen, hat viele in der Software-Industrie überrascht. Weniger überraschend kam die Ankündigung indes für alle Microsoft-Insider, die gerne auf zuvor schon erfolgte Schritte der Redmonder in Richtung Open Source verweisen. Eine spannende Pointe: Die neue Version von .NET soll komplett modularisiert sein. Und was macht indes die Java-Welt? Sie träumt noch immer von Jigsaw. Ein Kommentar.

Kotlin M9 ist da: Die Sprache für JVM und JavaScript

JetBrains kann ein neues Release der Programmiersprache Kotlin vorweisen. Mit der Version M9 der JVM-Sprache wurden zahlreiche Neuerungen eingeführt. Doch geht die Nützlichkeit in einigen Fällen auf Kosten der Abwärstkompatibilität.  Neu in Kotlin M9 Ein Ziel des Meilensteins Nr. 9 […]