Artikel

Warum Coding nicht mehr männlich wirken darf

Immer wieder fragen sich die Tech-Welt und ihre Beobachter, warum die meisten Entwickler-Teams größtenteils oder sogar ausschließlich mit Männern besetzt sind. Vielleicht sorgt es auch nur noch für Achselzucken, denn Programmieren ist eben einfach ein „Männerberuf“ – oder?

Der Scrum Master: „Love it, leave it, or change it!“

Der Scrum Master ist zurück. Manchmal verliert ein Autor seine Inspiration. Manchmal geht ein Autor durch eine schwere Zeit, ob mit oder ohne Corona. Bei mir war beides der Fall. Und heute bin ich zurück, für meine Leser und auch für mich. Beim Schreiben kann man gut verarbeiten und dabei auch andere inspirieren und zum Schmunzeln bringen. Und das mache ich doch gerne. Let’s go!

Checkliste: Hilfreiche Tipps für erfolgreiches Monitoring

Überwachung des Gerätezustands, Kontrolle von Laufwerken und Anwendungen, grundlegende Sicherheitsüberwachung, Netzwerk-Monitoring – all das sind Themen, die in der IT-Branche, insb. im DevOps-Bereich großen Stellen wert haben. Da fällt es mitunter schwer, den Überblick zu behalten. Die Checkliste von André Schindler, General Manager EMEA bei NinjaRMM, hilft dabei.

Einführung in Rust: Die Programmiersprache vorgestellt

Willkommen zu dieser Einführung in die Programmierung mit Rust! Das Sprichwort „Wer rastet, der rostet“ drängt sich hier auf. Denn allzu bequem sollte man es sich in unserer Branche wirklich nicht machen. Es empfiehlt sich daher, regelmäßig die eigene Komfortzone zu verlassen und Neues zu lernen, um seinen Horizont zu erweitern und nicht „einzurosten“. Legen wir also los mit unserem Tutorial – eine Beschäftigung mit Rust lohnt sich!

ServiceNow: eine Plattform zum Aufbau von IT Services

ServiceNow ist eine Plattform, mit der es möglich ist, Geschäftsprozesse schnell und einfach zu automatisieren. Eine Vielzahl von alltäglichen Problemen können mit ServiceNow ohne tiefgreifende Programmierkenntnisse gelöst werden. In diesem Artikel geben wir eine kurze Einführung in die Plattform und zeigen, wie man mit wenigen Schritten eine eigene Anwendung aufsetzen kann. Weiterhin gehen wir auf die Möglichkeiten ein, sich mit ServiceNow vertraut zu machen.

tinylog 2.3: Logging-Ausgaben detailliert konfigurieren

Mit der aktuellen Version 2.3 ermöglicht das quelloffene Java-Logging-Framework tinylog, die Ausgabe von Log-Einträgen detaillierter zu konfigurieren. So gibt eine neue Monthly-Policy, konfigurierbare Ausgabe-Streams für die Konsole und die Option, die Konfiguration für das Logging-Framework als JSON- oder YAML-Datei zu erstellen.

Machine Learning & Serverless- Technologien für analytische Wetterdaten-Produkte

Wer kennt das nicht? Wir stehen morgens auf und schauen nach dem Wetter, planen entsprechend unseren Tag und sind je nach persönlich präferierter Wetterlage besser oder schlechter drauf. Wetter ist immer. Das gilt für das alltägliche wie auch für das wirtschaftliche Leben. Einzelhandel, e-Commerce, Tourismus, die Werbewirtschaft und viele mehr – letztendlich gibt es kaum eine Branche, deren Erfolg nicht auch wetterabhängig ist. Zwar wissen viele Unternehmen um den Wettereinfluss, unterschätzen ihn jedoch mangels genauer Berechnungen oder fehlender Lösungen.

Barrierefreies Internet: Web Accessibility für visuelle Inhalte

Wir leben und arbeiten in einer zunehmend visuellen Welt, die sich auf Bilder, Fotos und Videos verlässt, um komplexe Informationen zu kommunizieren. Vom einfachen Emoticon bis hin zum 4K-Ultra-HD-Video nutzen Unternehmen visuelle Inhalte, um Informationen zu teilen, Communitys und Beziehungen aufzubauen, Kunden zu überzeugen und zu begeistern, Produkte und Dienstleistungen zu verkaufen oder einfach nur um Menschen zu unterhalten. Oft werden dabei Menschen mit Sehbeeinträchtigungen übersehen.

Record-Type: Value Objects werden endlich Java-native

Value Objects sind einer der fundamentalen Building Blocks in Domain-driven Design. Sie in Java zu erstellen, erforderte bisher allerdings einigen Boilerplate-Code. Das ändert sich mit Java 15: Es wird ein neues Sprachkonstrukt eingeführt – und zwar die Records. Und diese erfüllen alle technischen Anforderungen zur einfachen Umsetzung von Value Objects.

In die Wolke mit Data Automation: Rasche Wertschöpfung bei der Cloud-Migration

Unternehmen, die ihre Dateninfrastruktur modernisieren wollen, verbinden Data Automation häufig mit Cloud Computing, um Kosten zu sparen und die Agilität zu erhöhen. Denn die Cloud ermöglicht es Unternehmen, nur für die Speicher- und Rechenkapazitäten zu zahlen, die sie auch benötigen, während Data Automation IT-Teams Aufwand und Zeit erspart, indem sie redundante, manuelle Kodierungsaufgaben eliminiert.

IT Security 2021: „Das Thema Infrastruktursicherheit erlebt einen Paradigmenwechsel“

Im IT Security Camp vermittelt Christian Schneider aktuelle Techniken zur Absicherung von Software-Systemen. In einem 3tägigen Praxis-Workshop werden Angriff und Verteidigung auf Anwendungen live geübt und etliche Aspekte der IT-Security behandelt. Wir haben uns vorab mit ihm über aktuelle Security-Trends unterhalten – von der Cloud über DevSecOps bis hin zum Datenschutzproblem von WhatsApp.