Als Arthas das Licht der Welt erblickte

Arthas: Alibaba veröffentlicht neues Diagnose-Tool für Java

Katharina Degenmann

© Shutterstock / iQoncept

Arthas heißt ein neues Diagnose-Tool für Java, das von Alibaba entwickelt wurde. Es zielt darauf ab, Probleme von Java-Anwendungen in der Produktion zu beheben, ohne dabei den Code zu ändern oder den Server neu zu konfigurieren. Wir haben uns angesehen, was Arthas alles kann.

Arthas hat erst kürzlich das Licht der Welt erblickt und wurde einzig dafür geboren, Entwickler bei Produktionsproblemen zu unterstützen. Wie auf GitHub zu lesen ist, kann Arthas Produktionsprobleme ohne jegliche Vorbereitung beseitigen und verzichtet dabei auf einen JVM-Neustart oder zusätzliche Code-Änderungen. Arthas fungiert als Beobachter, der bestehende Treads zu keiner Zeit unterbrechen wird.

Die wichtigsten Features im Überblick

Wie auf GitHub zu lesen ist, kann Arthas besonders nützlich für die Fehlerbehebung bei Konflikten mit Jar-Dateien sein, da sich prüfen lässt, ob eine Klasse geladen ist und von wem sie geladen wurde. Außerdem können Klassen dekompiliert werden, um sicherzustellen, dass der Code wie erwartet ausgeführt wird.

Ebenso besteht die Möglichkeit, sich Classloader-Statistiken anzeigen zu lassen. Mithilfe dieser kann dann abgelesen werden, wie viele Klassen pro Classloader geladen werden, wie die Classloader-Hierarchie aussieht oder ob es möglicherweise Lecks im Classloader gibt?

Ein weiteres Key-Features bezieht sich auf Methoden: Mit Arthas könne man sich Details des Methodenaufrufs, beispielsweise Methodenparameter, zurückgegebene Objekte, Exceptions usw., anzeigen lassen. Möchte man herausfinden, wer die eigene Methode aufruft, besteht die Möglichkeit, den Stack Trace des angegeben Methodenausrufs zu überprüfen. Auch die Verfolgung des Methodenaufrufs ist möglich, um langsame untergeordnete Aufrufe ausfindig zu machen.

Weitere Feauteres sind außerdem:

  • Die Möglichkeit zum Monitoring von z.B. Systemmetriken, Thread-Zuständen und der CPU-Nutzungund.
  • Ein Interaktiver Kommandozeilenmodus bei dem die automatische Vervollständigung aktiviert ist.
  • Die Unterstützung für Telnet und Websocket, was sowohl lokale als auch Ferndiagnose via Kommandozeile und Browser ermöglicht.

Für Linux, Unix und Mac wird Arthas über curl -L https://alibaba.github.io/arthas/install.sh | sh installiert und mit ./as.sh gestartet.

Alle Informationen gibt es im Detail auf GitHub.

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Katharina Degenmann
Katharina Degenmann
Katharina Degenmann hat Politikwissenschaft und Philosophie studiert. Seit Februar 2018 arbeitet sie in der Redaktion der Software & Support Media GmbH und ist nebenbei als freie Journalistin tätig.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: