Thilo Frotschers Session von der W-JAX 2018

API-Design: Tipps aus der Praxis

Redaktion JAXenter

Für viele Entwickler ist die API-Entwicklung ein neues Feld mit neuen Herausforderungen. Thilo Frotscher, freiberuflicher Softwarearchitekt, erklärt in seiner Session auf der W-JAX 2018, welche Aspekte beim Design und bei der Implementierung von APIs bedacht werden sollten.

Gutes API-Design ist immens wichtig für den Erfolg einer Schnittstelle. Ist ein API nur schwer verständlich oder benutzbar, sind allerhand Schwierigkeiten vorprogrammiert. So muss sich ein API-Betreiber darauf einstellen, regelmäßige Nachfragen von Cliententwicklern zu beantworten. Im schlimmsten Fall wenden sich diese sogar ab und halten Ausschau nach einem besseren Anbieter. Was aber ist „gutes“ API-Design? Welche Fragen und Entscheidungen stellen sich, und welche Alternativen stehen jeweils zur Wahl? Dieser Vortrag gibt anhand unterschiedlicher Beispiele wertvolle Tipps aus der Praxis.

In seiner Session auf der W-JAX 2018 erklärt Thilo Frotscher alles zum Thema Namensgebung, Filterung, Pagination oder Limitierung der Ergebnisse. Zudem geht er der Frage nach, welche Standards oder Vorlagen existieren, an denen man sich orientieren kann.

Thilo Frotscher arbeitet als freiberuflicher Softwarearchitekt und Trainer. Als Experte für Enterprise Java und Systemintegration unterstützt er seine Kunden überwiegend durch Entwicklung, Reviews oder die Durchführung von Schulungen. Thilo ist (Co-)Autor mehrerer Bücher in den Bereichen Java EE, (Web) Services und Systemintegration, hat zahlreiche Fachartikel verfasst und spricht regelmäßig auf Fachkonferenzen und Schulungsveranstaltungen oder bei Java User Groups.
API Confernce 2020
Milecia McGregor

The 3 Axes of Scaling APIs

Milecia McGregor (Flipped Coding)

 

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: