ApacheCon 2014 in Kooperation mit Linux Foundation

Hartmut Schlosser

Zur nächsten ApacheCon hat sich die Apache Software Foundation Verstärkung von der Linux Foundation geholt. Die vom 7. bis 9. April in Denver, Colorado stattfindende Konferenz wird sich zudem mit der CloudStack Collaboration Conference North America überschneiden, die am selben Ort vom 9. bis 11. April abgehalten wird.

Apache und Linux Foundation sehen in der Zusammenarbeit die Möglichkeit, Kräfte zu bündeln und so eine größere Aufmerksamkeit für Open-Source-Projekte wie Cassandra, Cordova, CloudStack, CouchDB, Geronimo, Hadoop, Hive, HTTP Server, Lucene, OpenOffice, Struts, Subversion und Tomcat zu erzielen. Jim Zemlin, Exekutiv-Direktor der Linux Foundation, kommentiert:

By working with The Apache Software Foundation and its community, we can use our expertise in events to benefit more open source projects and the broader ecosystem at large.

Die ApacheCon findet 2014 im 15. Jahr in Folge statt. Der Call for Papers (CFP) ist noch bis zum 10. Februar 2014 geöffnet.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Hartmut Schlosser
Content-Stratege, IT-Redakteur, Storyteller – als Online-Teamlead bei S&S Media ist Hartmut Schlosser immer auf der Suche nach der Geschichte hinter der News. SEO und KPIs isst er zum Frühstück. Satt machen ihn kreative Aktionen, die den Leser bewegen. @hschlosser
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: