Apache OpenJPA 2.2.0 verfügbar

Hartmut Schlosser

Die Community um das Apache OpenJPA-Projekt hat die Verfügbarkeit der Version 2.2.0 ihres freien Persistenz-Frameworks bekannt gegeben. Neu ist beispielsweise das erweiterte DB2 Diagnose-Interface, mit dem sich Fehlerursachen bei SQL-Exceptions aufspüren lassen. Über 100 Bugs wurden in dem Release gefixt, einen Überblick verschaffen die Release Notes.

Apache OpenJPA ist ein Java Persistenz-Projekt, das als Standalone POJO Persistenzschicht genutzt oder in einen Java-EE-konformen Container integriert werden kann. Auch Tomcat und Spring werden unterstützt. Es handelt sich um eine Implementierung des JSR 317: Java Persistence 2.0, die den Anforderungen des Sun JPA 2.0 Technology Compatibility Kit entspricht.

Das Projekt kann unter http://openjpa.apache.org/ bezogen werden.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.