Suche

CDI-Erweiterung Apache DeltaSpike: Version 1.4.0 verfügbar

Michael Thomas

DeltaSpike-Logo (Quelle: deltaspike.apache.org)

Apache DeltaSpike steht in Version 1.4.0 zum Download bereit. Das mittlerweile sechzehnte Release in der Geschichte der CDI-Erweiterung hat neben insgesamt achtzehn Bugfixes auch zahlreiche Verbesserungen und neue Features im Gepäck.

Zu letzteren zählt u. a., das den Nutzern nun auch transaktionale Repositories zur Verfügung stehen. Auch die Vererbung dynamisch geänderter Metadaten ist ab sofort möglich. Zudem wurde die Dokumentation des Projekts an mehreren Stellen überarbeitet; so wurde beispielsweise klargestellt, dass das Scheduler-Modul manuelle Abhängigkeiten aufweist.

Eine vollständige Übersicht über alle Neuerungen findet sich in den Release Notes auf der Projektseite.

Was ist Apache DeltaSpike?

DeltaSpike ist kein CDI-Container, sondern, wie bereits erwähnt, eine Erweiterung des Standards CDI (Contexts and Dependency Injection). Ziel des Apache-Top-Level-Projekts ist es, vom Java-EE-API unabhängig Erweiterungen für Enterprise-Projekte und eigene Module für Technologien wie JSF oder JPA bereitzustellen. DeltaSpike vereint dabei Funktionalitäten von CDI-Erweiterungen wie Apache MyFaces CODI oder JBoss Seam3. Es gilt als Nachfolger von Seam, dessen Entwicklung von JBoss eingestellt wurde. Eine detaillierte Einführung in das Projekt bietet der JAXenter-Artikel “Was ist eigentlich…Apache DeltaSpike?” von Gerhard Petracek und Mark Struberg.

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Michael Thomas
Michael Thomas
Michael Thomas studierte Erziehungswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und arbeitet seit 2013 als Freelance-Autor bei JAXenter.de. Kontakt: mthomas[at]sandsmedia.com
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: