Suche
Interview mit Sebastian Springer auf der JAX 2017

Angular erfolgreich nutzen – vom Start bis zur fertigen Applikation

Dominik Mohilo

Das Angular Framework war bereits sehr weit verbreitet, doch Angular 2 legt in Sachen Beliebtheit noch eine Schippe drauf. Auf der JAX 2017 haben wir uns mit Sebastian Springer, JavaScript-Entwickler bei MaibornWolff, über die Gründe für diesen Hype und die Best Practices für die Entwicklung mit Angular unterhalten.

In seiner rasanten Session „Schnelleinstieg in Angular“ schaffte es Sebastian Springer sämtliche Architekturpatterns, Best Practices und Eigenschaften von Angular in einem einzigen Talk unterzubringen. Entsprechend begeistert war das zahlreich erschienene Publikum. Im Interview sprachen wir mit ihm schließlich über die Gründe für die Beliebtheit des Frameworks und worauf Entwickler in jedem Fall achten sollten.

In der zweiten Session von Sebastian Springer ging es um Microservices mit dem Framework React.js. Wir ließen uns die Gelegenheit nicht entgehen, ihn im Gespräch zu fragen, warum dieser Architekturansatz sich so gut mit dem Framework umsetzen lässt.

Sebastian Springer ist bei der MaibornWolff GmbH als Senior Software Architect tätig. Neben seiner Tätigkeit als JavaScript Engineer ist er Dozent für JavaScript und Sprecher auf zahlreichen Konferenzen.
Geschrieben von
Dominik Mohilo
Dominik Mohilo
Dominik Mohilo studierte Germanistik und Soziologie an der Goethe-Universität in Frankfurt. Seit 2015 ist er Redakteur bei S&S-Media.
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.