W-JAX 2015 Session

Angular 2.0 – Migrationspfade von 1.x zu 2.0

Redaktion JAXenter

Die Entwicklung von Angular 2.0 schreitet zügig voran. Daher wird es bald für viele Entwickler interessant, wie man die Migration von 1.x auf 2 am besten durchführt. In seiner Session auf der W-JAX im vergangenen Jahr hat Manfred Steyer anhand einiger Beispiele die Migration auf das neue Angular vorgeführt.

Die Beispiele zeigen auch, wie man sich heute schon mit modernem Angular-1.x-Code an Angular 2 angleichen kann und so den Code nicht nur kürzer und ausdrucksstärker und somit wartbarer gestaltet, sondern auch eine Migration auf Angular 2 vorbereitet. Verwendet wurde Angular 1.x gemeinsam mit TypeScript und ES7-Dekoratoren, die auch schon von TypeScript unterstützt werden.

Darüber hinaus sollte man die Projekt ng-forward und ng-upgrade sowie den neuen Component Router im Auge behalten. Ersteres liefert künftig Dekoratoren im Stil von Angular 2 für Angular 1.x und die anderen beiden Erlauben eine Kombination der beiden Versionen und somit eine schleichende Migration.

Angular 2.0 – Migrationspfade von 1.x zu 2.0 from JAX TV on Vimeo.

image.axdManfred Steyer (www.softwarearchitekt.at) betreut als Trainer und Berater Kunden im gesamten deutschsprachigen Raum. Dabei fokussiert er sich auf moderne Web- und Servicearchitekturen mit Angular. Daneben unterrichtet er an der berufsbegleitenden FH CAMPUS 02 in Graz. Manfred hat Bücher bei O’Reilly, Microsoft Press und beim Carl Hanser Hanser veröffentlicht und schreibt für das Windows Developer Magazin (vormals dot.net-magazin) und Heise Online. Sein Wissen gibt er regelmäßig auf Konferenzen weiter. .
Geschrieben von
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.