Android Studio mit neuer Version und ausführlicher Doku

Claudia Fröhling

Die Entwicklungsumgebung Android Studio ist in Version 0.5.3 erschienen. Das Update betrifft in erster Linie die Aktualisierung auf IntelliJ IDEA 13.1.1 und deren Bugfixes, sowie den Gradle-Support. So lassen sich ab sofort Module in bereits existierende Projekte importieren. Auch Bugfixes sind in Android Studio 0.5.3 enthalten.

Gleichzeitig wartete auf Android-Entwickler und Early Adopter der noch jungen IDE eine nette Überraschung: Auf developers.android.com gibt es jetzt eine ausführliche Dokumenation zu Android Studio. Es bietet einen Überblick über das Buildsystem, eine Anleitung zum Erstellen des ersten Builds und zur Konfiguration des Builds. Dominik Helleberg wies auf Twitter aber darauf hin, dass der Abschnitt über Build Variants mit Vorsicht zu lesen ist, da er durch Android Studio 0.5.3 schon wieder veraltet sei.

Ready for production?

Mit Hochdruck arbeitet Google derzeit an der Weiterentwicklung von Android Studio, das von vielen Entwicklern bereits als heiliger Gral der Android-Entwicklung herbeigesehnt wird. Produktiv einsetzbar ist Android Studio aber momentan noch nicht, das bestätigte Dominik Helleberg uns noch mal im Interview.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Claudia Fröhling
Claudia Fröhling hat in verschiedenen Redaktionen als TV- und Onlineredakteurin gearbeitet, bevor sie 2008 zur Software & Support Media GmbH kam und sich bis 2014 um alle Projekte des Verlages im Ressort Java kümmerte. Claudia hat einen Abschluss in Politikwissenschaften und Multimedia Producing. Ihr Google+ Profil findest du hier.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: