Android Development Tools 8.0.0

Hartmut Schlosser

Zeitgleich zum Release von Android 2.3 – das wie üblich den Namen einer amerikanischen Süßspeise trägt (Gingerbread) – ist auch das Android Development Tools (ADT) Plug-in für Eclipse in einer aktualisierten Fassung erschienen.

ADT 8.0.0 wurde auf die Zusammenarbeit mit den ebenfall überarbeiteten SDK Tools r8 zugeschnitten, dem kompletten Werkzeug-Set an Entwicklungs- und Debugging-Tools für das Android SDK. Auch das Namensschema von ADT wurde den SDK Tools angepasst, die fortan beide einträchtig mit denselben Versionnummern voranschreiten werden.

Neu in ADT 8.0.0 ist der erweiterte Support für Debugging und inkrementelle Builds, Unterstützung für den Code-Optimierer und -Obfuskator ProGuard sowie ein überarbeiteter Visual Layout Editor mit Drag and Drop, Zoom-Funktionen und neuen Kontext-Menüs.

Das ADT-Plug-in ist frei verfügbar, unterstützt werden Eclipse 3.5 (Galileo) und Eclipse 3.6 (Helios). Eine ausführliche Installationsanleitung kann auf der ADT-Entwicklerseite eingesehen werden.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.